Information

Spiel- und Bolzplätze wieder geöffnet

Spiel- und Bolzplätze wieder geöffnet

Seit dem 17. März 2020 waren alle städtischen Spielplätze und offenen Sportflächen wie Bolzplätze und Skateanlagen aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen. Gemäß der Verordnung der Hessischen Landesregierung können die Flatterbänder nun weg – Spielflächen, Bolzplätze und Skateanlagen dürfen ab sofort wieder genutzt werden. Der Bau & Service Oberursel räumt im Laufe des heutigen Montags alle Absperrungen beiseite, nimmt eine Sichtkontrolle vor und beseitigt grobe Verschmutzungen.

„Wir appellieren auch hier an die Vernunft unserer Bürgerinnen und Bürger: Bitte gehen Sie verantwortungsvoll mit der Öffnung um. Wir freuen uns mit den Kindern, Jugendlichen und Eltern, dass die Flächen nun wieder genutzt werden dürfen. Das erfreut die Kinder und stellt für viele Familien sicher eine Erleichterung im Alltag dar. Wir bitten Sie aber, sich an das weiterhin bestehende Kontaktverbot zu halten. Auch auf den Spiel- und Bolzplätzen müssen die Abstandsregelungen weiter beachtet werden.

Dann ist gegen vergnügtes Buddeln, Rutschen, Schaukeln, Skaten und Kicken auch nichts einzuwenden“, so der Erste Stadtrat Christof Fink.

 

Christof Fink

Erster Stadtrat

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.