Mobilitäts app

Lernen Sie ihr Mobilitätsverhalten kennen.

Active Travel in Oberursel

Warum sollte ich die App nutzen?

Mithilfe der App ActiveTravel können Sie ab dem 04.03. ihr Mobilitätsverhalten entdecken und sie kann Ihnen helfen, ihre Verkehrsmittelwahl nachhaltiger zu gestalten. Lernen Sie neue Routen kennen und finden Sie heraus, wie Sie so im Alltag unterwegs sind.

Wer gerne mehr aktiv, also zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs sein möchte, kann sich Ziele setzen. WHO und Gesundheitsämter empfehlen z.B. für Erwachsene 150 Minuten moderate Bewegung in der Woche! Die App zeigt an, ob das Ziel erreicht wurde. Außerdem gibt die App Tipps, wenn manche Wege z.B. mit dem Fahrrad oder Bus und Bahn zurückgelegt werden könnten.

Nutzende erhalten somit direkte Informationen zu ihrem Mobilitätsverhalten!

Die Erhebung "Oberursel (Taunus)" wird ab dem 04.03. innerhalb der App zur Verfügung stehen.

Auftaktveranstaltung am 04.03.2024

Sie wollen noch mehr über die App und pimoo erfahren?
Kommen Sie am 04.03.2024 um 17:00 Uhr ins Café Portstraße (Hohemarkstrasse 18, 61440 Oberursel (Taunus)).

Wir helfen Ihnen bei der Einrichtung der App und zeigen die grundlegende Bedienung. Es ist dafür ein mobiles Endgerät notwendig. Ein WLAN zum Herunterladen der App steht zur Verfügung.


Was ist ActiveTravel?

ActiveTravel zeichnet das Mobilitätsverhalten der Nutzerinnen und Nutzer automatisch auf und erfasst Länge und Zeit der zurückgelegten Wege sowie das verwendete Verkehrsmittel. Algorithmen in ActiveTravel analysieren GPS-Signale und andere Sensordaten von Smartphones, die dann beim Nutzen der App überprüft und angepasst werden können, wenn die Algorithmen nicht ganz richtig lagen. Die Algorithmen lernen allmählich aus diesen Korrekturen und können die richtigen Aktivitäten und Verkehrsmittel besser erkennen.

Beim verwenden der App bekommt die Nutzerin/der Nutzer Hinweise, wenn ein alternatives Verkehrsmittel für einen Weg in Frage kommt. Dazu werden direkt Wegezeit, Wegelänge und Route für ÖPNV, Fahrrad und zu Fuß geliefert.

Die Bewegungsdaten werden datenschutzkonform auf Servern in der EU verarbeitet. Sämtliche erhobene Daten können innerhalb der App heruntergeladen werden. 

Hinweis: Die App des Entwicklers Trivector heißt erst seit kurzer Zeit "ActiveTravel". Zuvor hieß sie "TravelVU". Auf der Website des Entwicklers ist der alte Name an einigen Stellen noch zu finden.

Was ist das Projekt pimoo und warum wird die APP gefördert?

Pimoo ist die Plattform für integrierte Mobilität in Oberursel. Das Projekt wird seit 2020 im Rahmen der MobilitätsWerkStadt 2025 durch das BMBF gefördert.
Ziel von pimoo ist es, mithilfe verschiedener Bausteine einen Beitrag zur Mobilitätswende zu leisten. Dabei geht es darum, den verschiedensten Akteuren der Stadtgesellschaft (Politik, Immobilienverwaltende, Gesellschaft, Verwaltung) Wissen zugänglich zu machen und dadurch einen sachlichen Diskurs beim vielfach emotionalen Thema "Verkehr und Mobilität" zu fördern.


Mobilitätsberatung

Verkehrliches Leitbild (pdf)

Kontakt

Fragen & Anregungen

Keine Mitarbeitende gefunden.