Stadthalle_Rathaus_Fussgaengerzone_01.JPG

Wirtschaftsstandort

Wirtschaftsstandort Oberursel (Taunus)

Die ausgezeichnete Lage und Top-Infrastruktur Oberursels am südlichen Taunusrand bietet hohe Lebens- und Wirtschaftsqualität. Im direkten Umfeld der starken Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main gelegen ist Oberursel mit S- und U-Bahn als auch über die Autobahn sehr gut erreichbar. Die Fahrzeiten zum Frankfurter Flughafen wie auch in die City Frankfurts liegen bei 15 - 20 Minuten.

Die Stadt ist ein dynamischer Wirtschaftsstandort mit leistungsstarken Unternehmen und bietet eine Vielzahl hochqualifizierter Arbeitsplätze. Zahlreiche namhafte und international agierende Unternehmen haben ihren Sitz in Oberursel (Taunus). 

Die Kaufkraft der Bevölkerung in der Region ist bundesweit Spitze; die demographische Entwicklung positiv. Weltoffenheit und Toleranz prägen den Charakter der Stadt. Integration ist hier nicht nur ein Wort – immerhin haben in Oberursel 120 verschiedene Nationalitäten ein Zuhause gefunden. Körper und Seele in Einklang zu bringen ist in Oberursel einfach möglich, denn direkt am Heilklima-Park Hochtaunus gelegen werden Freizeit-wert und Sport natürlich groß geschrieben.

Oberursel (Taunus) ist mit modernsten Schulen und Kindertagesstätten der Bildungsstandort im Hochtaunuskreis. International bedeutender Standortfaktor ist die Frankfurt International School mit über 1.600 Schülern.

Wirtschaftsförderung hat in Oberursel einen hohen Stellenwert und ist entsprechend personell ausgestattet. Unterstützt werden die Unternehmen in „allen Lebenslagen“ mit Informationen, Kontakten, Veranstaltungen und interessanten Netzwerk-Angeboten etwa zu den Themen „Recruiting“, „Gesundheitsmanagement“ oder „E-Mobilität.“

Aktuell

Jetzt noch Glasfaseranschluss beantragen!

Glasfaser_Okt18.jpg

In den Gewerbegebieten An den Drei Hasen und Süd in Oberursel haben die über 430 Unternehmen die Chance, sich kostenlos ans Gigabit-Hochgeschwindigkeitsnetz der Telekom anschließen zu lassen.

Wenn sich bis zum 14. Dezember 2018 rund 30 Prozent der dort ansässigen Firmen für einen Glasfaseranschluss der Telekom entscheiden, wird das Gewerbegebiet in 2019 ausgebaut.

Anmeldung an:

Deutsche Telekom Vertrieb
Andreas Wölker, IP CONSULTING

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.