Radverkehrsplanung

Radverkehrsplanung

Ziel der Radverkehrsplanung ist es, ein flächendeckendes, fahrradfreundliches Radwegenetz für den Alltags- und Freizeitverkehr zu schaffen. Wesentliche Inhalte sind:

  • die Planung von straßenbegleitenden und frei geführten Radwegen,
  • die Planung der Abwicklung des Radverkehrs auf der Fahrbahn sowie
  • die Aufstellung von Fahrradabstellanlagen (Fahrradständern).


Radverkehrskonzept "Optimierung des Radverkehrsnetzes"

Aufbauend auf dem 2007/08 erarbeiteten Radverkehrskonzept, wurde Juni 2016 gemeinsam mit dem Planungsbüro Radverkehr-Konzept (RV-K) aus Frankfurt am Main das Oberurseler Radverkehrskonzept überarbeitet und neu beschlossen. Im Folgenden können Sie alle Anlagen des Konzeptes, abgeschlossene Projekte und aktuelle Maßnahmen einsehen.

Kontakt

Keine Mitarbeiter gefunden.
(function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){ (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m) })(window,document,'script','https://www.google-analytics.com/analytics.js','ga'); ga('create', "UA-67482766-12", 'auto', { anonymizeIp: true }); ga('send', 'pageview');