hang keep Light bulb glowing idea or energy concept

Nachhaltigkeit

Oberursel repariert | Wegwerfen? - Nein Danke!

Wackelkontakt im Radio? Die elektrische Zahnbürste lädt nicht richtig? Der automatische Kabeleinzug am Staubsauger will nicht? Wer kennt es nicht. Pünktlich nach Ablauf der Garantie versagen die Geräte ihren Dienst. Was nun? Die Auftaktveranstaltung im Februar 2016  von "Oberursel repariert" war ein voller Erfolg. Gleich bei 29 defekten Geräten wurde der Fehler diagnostiziert und wenn möglich direkt vor Ort behoben. Die ehrenamtlich durchgeführte Reparaturwerkstatt ist an jedem ersten Samstag im Monat von 10 Uhr bis 13 Uhr geöffnet. Im Stil der Repair Café Bewegung wird im Georg-Hieronymi-Saal des Rathaus Oberursel (Taunus) gerettet, was zum Wegwerfen noch viel zu schade ist.

In die ehrenamtlich organisierte Reparaturwerkstatt können alle haushaltsüblichen Gegenstände mitgebracht werden, um einen Reparaturversuch zu starten. Kommunikation ist neben dem Basteln und Tüfteln ein wichtiges Element. Bei der gemeinsamen Beschäftigung mit einem Problem hat immer jemand den entscheidenden Tipp auf Lager.

Darc_logo.jpg

Manchmal sind es nur Kleinigkeiten und der Defekt ist wieder behoben. Ob das Gerät tatsächlich repariert werden kann, ist möglicherweise erst nach dem Öffnen eines Gegenstandes ersichtlich. Die Reparatur ist kostenlos, lediglich für eventuell notwendige Materialkosten muss der Kunde aufkommen.

"Oberursel repariert" ist ein Kooperationsprojekt des Netzwerk Bürgerengagement Oberursel (NBO) mit dem DARC e.V. Ortsverband Bad Homburg.

Auf einer separaten Homepage finden Sie alle Informationen, Tipps und Rechtliches zu "Oberursel repariert".

Weitere Mitstreiter werden noch gesucht. Wer über handwerkliches Geschick verfügt und gerne mitmachen möchte, sollte mit dem Netzwerk Bürgerengagement Kontakt aufnehmen. 

Wo & Wann
Oberursel_repariert_2.jpg

Georg-Hieronymi-Saal
Oberhöchstadter Straße 7
(Seiteneingang | neben Zufahrt Parkhaus Stadthalle)
61440 Oberursel (Taunus)

Jahresplanung


Nächster Termin:
Samstag, 2. Juni 2018
10:00 - 13:00 Uhr



Kontakt Netzwerk Bürgerengagement

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.