Stadtbuecherei_01.JPG

Stadtbücherei

Aktuelles aus der Stadtbücherei
  • Ab Dienstag ist der Besuch der Stadtbücherei wieder ohne Terminvergabe möglich!

    Büchereibesuch ab Dienstag wieder ohne vorherige Terminabsprache möglich

    Ab Dienstag, 16. Juni 2020, ist die Stadtbücherei Oberursel, Eppsteiner Straße 16-18, wieder ohne vorherige Terminabsprache geöffnet – allerdings weiterhin mit einigen Auflagen aufgrund der Corona-Pandemie. 

    Es dürfen sich maximal 15 Personen gleichzeitig in den Räumen der Bibliothek aufhalten. Um die An­zahl der Besucherinnen und Besucher zu kontrollie­ren, darf der Rundgang nur mit Bibliothekskorb erfolgen. Steht am Eingang kein Korb zur Ver­fügung, müssen die Besucherinnen und Besucher warten, bis wieder einer frei ist.

    Kinder unter 12 Jahren haben nur in Begleitung eines Erwachsenen Zutritt. In den Räumen der Bibliothek ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend sowie ein Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten. Am Ein- und Ausgang steht Desinfektionsmittel zur Verfügung.

    Die Bücherei ist momentan nur für den Ausleih­betrieb geöffnet. Ein längerer Aufenthalt in der Bibliothek ist leider nicht gestattet, Spielen, Zeitung lesen, Schmökern oder an den Computerplätzen zu arbeiten sind leider auch nicht erlaubt.

    Der Abholservice wird weiter angeboten. Medien­wünsche können per E-Mail übermittelt buecherei@oberursel.de oder telefonisch durch­gegeben werden. Die Medien stehen dann zu einem vereinbarten Termin zur Abholung bereit.

    Öffnungszeiten Bücherei

    • Montag: geschlossen
    • Dienstag: 10 – 13 und 15 – 18 Uhr
    • Mittwoch: 10 – 13 und 15 – 18 Uhr
    • Donnerstag: 10 – 13 und 15 – 19 Uhr
    • Freitag: 10 – 13 und 15 – 18 Uhr
    • Samstag: 10 – 13 Uhr
Unser Ferien-Mitmachangebot
3
true
„Buchstaben in deiner Stadt!“ – ein Medien- und Kunstprojekt
Der Kinderbücherei Oberursel (Ts.)
Mehr
Bilderbuchkino 
40

„Hol‘ dir dein Bilderbuchkino ins Wohnzimmer!“
– ein Projekt der Stadtbücherei Oberursel in Zeiten von Corona.


Leider konnten die Anbieter des Portals für digitalisierte Kinderliteratur Onilo.de bezüglich der Online-Vorführungen auf sozialen Plattformen keine Verlängerung seitens der Verlage erwirken, so dass wir die beiden Bilderbuchkino-Vorführungen „Olchis“ sowie „Oskar und der sehr hungrige Drache“ von der Homepage nehmen mussten. Die beiden Kamishibai-Vorführungen sowie unsere Rabenschnabelgeschichten stehen weiterhin online zur Verfügung!

 

Wir hoffen, dass Sie viel Freude mit den digitalen Bilderbuchkinos hatten und versorgen Sie natürlich weiterhin mit interessanten und inspirierenden Angeboten auf unserer Homepage!

„Rabenschnabelgeschichten“ online!

Edith Nikel-Ruppmann und ihr beliebter Rabe Till haben eine Geschichte auf Video für euch aufgenommen: „Ein Passwort für die Pippilothek“ von Kathrin Schärer und Lorenz Pauli. Mit freundlicher Genehmigung des Atlantis Verlag. Für Kinder ab 4 Jahren!

Kamishibai Bremer Stadtmusikanten

Märchenzeit im Kamishibai -Theater Susanne Herrmann, ehrenamtliche Mitarbeiterin der Stadtbücherei und Kindern und Eltern bekannt aus „Mit Papa in die Bibliothek“ erzählt das Märchen der Gebrüder Grimm „Die Bremer Stadtmusikanten“ in einer für Kinder ab 3 Jahren adaptierten Form (illustriert von Antje Bohnstedt; überarbeitet von Simone Klement.)
Mit freundlicher Genehmigung von: Don Bosco Medien München.

„Weck bloß Tiger nicht auf!“

Willkommen bei der zweiten Online-Vorführung der Stadtbücherei: Monika Mertens zeigt, mit freundlicher Genehmigung des Ueberreuter-Verlags, das Bilderbuch „Weck bloß Tiger nicht auf!“ von Britta Teckentrup als Kamishibai-Vorführung für Kinder ab 3 Jahren.
Auch diesmal können die Kinder, mit Hilfe eines Erwachsenen, im Anschluss an die Vorstellung eine tolle Tigermaster aus Pappe basteln. Dazu braucht man: gelbe Pappe, Gummiband, Schere und Kleber.

Hier gibt’s die Bastelschablonen zum Ausdrucken


Stadtbücherei
1
true
Die Stadtbücherei bietet 2-3x im Monat Veranstaltungen für Kinder, z.B. Bilderbuchkino, .... 
Auf Wunsch bringen  ehrenamtliche Mitarbeiter/innen älteren Menschen, die nicht mehr in die Bücherei kommen können, Bücher und Literatur-CDs nach Hause. 
Spiegel-Bestseller sind top-aktuell in der Stadtbücherei erhältlich. Sie können für 2 Wochen ausgeliehen und auch vorgemerkt werden.
Über Fernleihe können Bücher, die sich nicht im Bestand der Stadtbücherei befinden, gegen eine Gebühr von 3 €, bestellt und entliehen werden. Dies gilt jedoch nicht für Romane, Neuerscheinungen sowie CDs, DVDs und CD-ROMs. Bitte beachten Sie auch, dass wir keinen Einfluss auf die Lieferzeiten haben und diese daher zwischen 2-6 Wochen schwanken können.

1
true
Wir bieten Ihnen spielerische Bibliothekseinführungen, ...
Die Jugendbibliothek bietet Jugendlichen ab 13 ...
Sie können gegen eine Gebühr von 0,50 € (pro angefangene halbe Stunde) im Internet surfen. Für Besitzer des Oberurselpasses oder Inhaber eines Leseausweises ist der Internetzugang umsonst. Die Arbeitsplätze für Textverarbeitung sind gebührenfrei. Bitte melden Sie sich an der Theke an. Ein Ausdruck kostet 0,10 €.
In unserem Lese-Café können Sie Zeitungen und Zeitschriften lesen und dazu ein heißes Getränk genießen.

1
true
Im Haus (1. Stock, Kinderbücherei) befindet sich....
Ebenfalls im Haus (Erdgeschoss) das Jugendbüro,  in dem Jugendliche gemeinsam mit Büroleiter Joachim Hasselberg an Projekten von und für Jugendliche/n arbeiten. 
Die Kinderbücherei im 1. Stock verfügt über einen Wickelraum sowie zwei Behindertentoiletten (eine im Erdgeschoss).
Der Kopierer befindet sich im Erdgeschoss, eine s/w Kopie kostet 0,10 € (DIN A4) . Eine Kopie in Farbe ist ebenfalls möglich und kostet 0,50 €.
Kontakt
Keine Abteilungen gefunden.

Bücherei auf Erfolgskurs

Im Jahre 2019 konnten rund 354.193 Ausleihen erreicht werden, wobei vor allem die Non- Book- Medien, allen voran DVDs und Literatur-CDs, einen immer größeren Boom erfahren. Oberurseler Leser/innen haben 49.240 E-Medien über die Onleihe im vergangenen Jahr runtergeladen.

Mit über 120.000 Besuchen und mehr als 870 Neuanmeldungen ist die Stadtbücherei Oberursel weiterhin auf Erfolgskurs.

Die Stadtbücherei verfügt über 57.037 Medien, davon 17.000 sog. Non-Book-Medien (DVDs, CDs, CD-/DVD-Roms, Wii/PS3 Spiele, Brettspiele). Auf die gestiegene Nachfrage nach "Non-Books" reagierte die Stadtbücherei mit einer intensiven Anschaffung dieser Medien, so dass der Anteil der Non-Books ca. 30% beträgt.  

Insgesamt konnten 2019 knapp 3.500 Medien angeschafft und eingearbeitet werden. Dass die Stadtbücherei Oberursel ihre Medien "an den Mann und die Frau bringt", zeigt sich auch darin, dass jede/r Oberurseler/in jährlich im Schnitt 7 Medien entleiht. (Der Mittelwert bei den hessischen Bibliotheken vergleichbarer Größenordnung liegt bei 5,4)

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.