Stadtentwicklung

Bebauungsplan Nr. 254 „Mutter-Teresa-Straße“


BPlan249.jpg

Die Stadtverordnetenversammlung hat am 13.12.2018 die Einleitung des Verfahrens zur Aufstellung eines Bebauungsplanes gemäß §§ 1, 2, 8 und 9 BauGB beschlossen. Das Planverfahren erhält die Bezeichnung Bebauungsplan Nr. 254 „Mutter-Teresa-Straße“.

 

Ziel des Verfahrens ist es, in der Eckzone zwischen Bommersheimer Straße und Wallstraße die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Errichtung von Mehrfamilienhäusern mit u. a. preisgebundenen Wohnungen zu schaffen.

 

Im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Abs. 1 BauGB können der Bebauungsplanvorentwurf Nr. 254 „Mutter-Teresa-Straße“ einschließlich textlichen Festsetzungen, Begründung, Umweltbericht, artenschutzrechtlicher Fachbeitrag und verkehrliche Bewertung in der Zeit vom 14.01. bis 14.02.2020 (einschließlich) im Geschäftsbereich Stadtentwicklung, Rathausplatz 1, Gebäude A, 4. Obergeschoss, Info-Center, während der Sprechzeiten eingesehen werden. Hierbei besteht Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung.

Ergänzend hierzu können der Vorentwurf und die weiteren Unterlagen im o.g. Zeitraum im Internet unter https://www.oberursel.de/de/rathaus/buergerbeteiligung/offenlage-bplaene/ eingesehen werden.

 

Sprechzeiten des Geschäftsbereiches Stadtentwicklung:

Montag bis Donnerstag

08.00 bis 12.00 Uhr

Donnerstag

14.00 bis 18.00 Uhr

und nach Vereinbarung

 

Oberursel (Taunus), den 02.01.2020

 

Der Magistrat

Im Auftrag

 

Stephan

 

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.