BrunnenfestSimon.JPG

Weihnachtsmarkt in Oberursel

Weihnachtsmarkt in Oberursel

Der Weihnachtsmarkt findet am ersten Adventswochenende, von Donnerstag, 30.11. bis Sonntag, 03.12.2023 statt.

Der Markt erstreckt sich vom Marktplatz über die Strackgasse und Vorstadt bis hin zum Rathausplatz und von dort über die Kumeliusstraße zum Epinayplatz. Auf dem historischen Marktplatz findet der Mittelaltermarkt statt. Auf dem Rathausplatz treffen sich die Vereine oder man kann in gemütlicher Atmosphäre im Weihnachtsdorf verweilen. Der Epinayplatz ist ein ganz besonderes Highlight für Familien, Kinder und Senioren.  Dort werden Kinderaktivitäten, wie z.B. Dampfeisenbahn und Karussell fahren, angeboten. Weitere Informationen gibt es in der Pressemitteilung zum Weihnachtsmarkt 2023.

Öffnungszeiten:

Donnerstag, 30.11.2023:   16:00 - 21:00 Uhr
Freitag, 01.12.2023:            14:00 - 22:00 Uhr
Samstag, 02.12.2023:         12:00 - 22:00 Uhr
Sonntag, 03.12.2023:          12:00 - 21:00 Uhr

Das Programm zum Weihnachtsmarkt finden Sie hier.


  • Aufwärmen und Entdecken auf dem Kunsthandwerkmarkt

    Im Foyer und im Großen Sitzungsaal des Rathauses und im großen Foyer der Stadthalle präsentieren über 40 Ausstellerinnen und Aussteller ihr Kunsthandwerk. Die offizielle Eröffnung ist am Freitag, 01.12.23, um 14 Uhr, im Rathaus. Mit Weihnachtsdekoration, gestrickten Strümpfen, Up­cycling-Produkten, Unikatschmuck, Holz- und Drech­selarbeiten, Schals, Weihnachtskarten und vielem mehr gibt es hier ganz individuelle Weihnachts­geschenke.

    Kinder können selbst kreativ werden und am Samstag und Sonntag von 12 bis 20 Uhr in der Stadthalle, Raum Oberstedten, ihr persönliches Kuscheltier basteln.

    Öffnungszeiten Kunsthandwerkmarkt

    Freitag                01.12.2023      14 bis 22 Uhr
    Samstag             02.12.2023      12 bis 22 Uhr
    Sonntag              03.12.2023      12 bis 20 Uhr

  • Weihnachtsdorf | Rathausplatz

    Am Mittwoch, 06.12.2023, eröffnet Bürgermeisterin Antje Runge um 17 Uhr das beliebte Oberurseler Weihnachtsdorf auf dem Rathausplatz. Zur Eröffnung singt der Kinderchor des Gesangsverein Germania Weißkirchen und der Nikolaus verteilt kleine Geschenke. Zur Einstimmung auf die Festtage präsentiert sich das Weihnachtsdorf mit weihnachtlichen Buden, Schankhütten sowie dem gemütlichen Weihnachtsstadl. Die Hütten fügen sich zu einem kleinen Dorf zusammen, das zum Schlemmen und Verweilen einlädt. Auch Oberurseler Vereine und Institutionen beteiligen sich abwechselnd mit einem Stand.

    Das Weihnachtsdort ist an folgenden Tagen, immer von 16 bis 22 Uhr, geöffnet: 

    Mittwoch,           6.12. bis      Samstag, 9.12.2023
    Donnerstag,     14.12. bis      Samstag, 16.12.2023
    Donnerstag,     21.12. bis      Samstag, 23.12.2023
    Mittwoch,         27.12. bis      Donnerstag, 28.12.2023

    „Unser Weihnachtsdorf ist Oberursels beliebter innerstädtischer Treffpunkt in der Adventszeit und lädt auch nach dem Weihnachtsmarkt zu einer kleinen Auszeit ein. Genießen Sie die vorweihnachtliche Stimmung auf dem Rathausplatz in netter Gesellschaft. Nach Weihnachten können Sie an zwei weiteren Öffnungstagen das Jahr ausklingen lassen“, lädt Bürgermeisterin Antje Runge mit allen Beteiligten ein.

    Treffpunkt im Herzen der Innenstadt während der Adventszeit

    Bereits zum sechsten Mal wird das Weihnachtsdorf auf dem Rathausplatz zum gemütlichen Treffpunkt für alle, die sich eine kleine Pause vom Trubel der Weihnachtsvorbereitungen gönnen oder nach der Arbeit Lust haben, sich mit Freunden und Bekannten auf einen Glühwein und leckere gastronomische Spezialitäten zu treffen. Das Weihnachtsdorf ist mit vielen Tannenbäumen und großen Schirmen ausgestattet, die Trocken­heit bieten und eine heimelige Atmosphäre verbreiten. An den Feuerstellen mit Sitzgelegenheiten können sich die Gäste aufwärmen.

    Zudem gibt es in diesem Jahr ein großes Angebot an leckeren Speisen: Bratwurst, Bratenbrötchen, Käsespätzle, Burger, Pulled Pork, Ofenkartoffeln, Waffeln, Crêpes und vieles mehr.  

    Oberursels Vereine präsentieren sich

    Auch dieses Mal beteiligen sich wieder viele Ober­urseler Vereine und Institutionen mit einem Stand.

    Termine der Vereine/ Institutionen

    06.12.
    Lions Club Oberursel Schillerturm e. V.
    07.12.
    Erich-Kästner-Schule
    08.+09.12.
    Kunstgriff e. V.
    14.12. 
    Hessische Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz e. V.
    15.+16.12.
    Karnevalverein Club Geselligkeit Humor Weißkirchen 1952 e. V.
    21.+22.12.
    Turn- und Sportgemeinde 1861 Oberursel e. V.
    23.12.
     TV Stierstadt 1891 e. V.
    27.+28.12.
    Orscheler Kerbeborschen und Männerballett „Die Ambosse“

    Am Freitag, 28. Dezember 2023, endet das Weih­nachtsdorf auf dem Rathausplatz mit der Abschlussparty mit DJ „Jarock“.

  • Festliche Konzerte in der Hospitalkirche

    Jeweils in den frühen Abendstunden des Weih­nachtsmarktes startet eine festliche und besinnliche Konzertreihe in der Hospitalkirche in der Strackgasse. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei, alle auftretenden Gruppen freuen sich über eine kleine Spende.

    Unter der Leitung von Peter Majer eröffnet das Mixed Generation Orchester (MGO) der Musikschule Oberursel den musikalischen Reigen in der Hospitalkirche am Donnerstag, 30. November19 Uhr

    Am Freitag, 1. Dezember, tritt um 19 Uhr Voice Ten für die Kenia Kinderhilfe e.V. in der Hospitalkirche auf. (Das Konzert entfällt!)

    Am Samstag, 2. Dezember, singt um 17 Uhr der Männerchor Oberursel Lieder zum Advent. 

    Am Sonntag, 3. Dezember, um 16 Uhr, präsentiert sich das Kammerorchester des Gymna­siums Oberursel unter der Leitung von Marc Ziethen mit stimmungsvoller und weihnachtlicher Musik. 

    Um 17.30 Uhr endet die Konzertreihe mit dem Auftritt des Jugendorchesters des TV Stierstadt.

  • Mittelalterliches Festtreiben | Marktplatz

    Laternenlicht und knisternde Feuerkörbe verbreiten ihr Flair inmitten der romantischen Kulisse des mittelalterlichen Weihnachtsmarktes am Vortaunusmuseum, auf dem Historischen Marktplatz und in der Strackgasse. Historische Stände bieten Gewänder, Hauben, Trinkhörner, Fruchtweine und handgemachte Seifen an. Das mittelalterliche Treiben fasziniert mit Gauklern Musikanten und vielen weiteren Highlights.

    Organisation: Grafenlager Guy de Montmiràque e.V. Marktleitung: Mirja Renout und Jens Grunwald

  • Kinderweihnachtsmarkt| Epinayplatz

    Auf dem Epinayplatz können die Kinder mit der traditionellen Dampfeisenbahn oder dem Kettenkarussell ihre Runden drehen. Der Kinderweihnachtsmarkt bietet ein buntes Programm für Groß und Klein.

    Außerdem gibt es dort viele Leckereien sowie Kunsthandwerk zu entdecken. 


  • Wunschweihnachtsbaumaktion: Mit einem kleinen Geschenk große Freude bereiten!

    Zum Weihnachtsmarkt wird im Foyer des Rathauses wieder ein ganz besonderer Weihnachtsbaum aufgestellt: Diesen zieren keine Kugeln oder Sterne, sondern „Wunschkärtchen“, verteilt durch die Sozialberatung der Stadtverwaltung an Bürgerinnen und Bürger, die aktuell in einer schwierigen Situation sind. Die Wunschkarten sind mit einem Weihnachtswunsch im Wert von circa 25 Euro beschrieben, sowie mit dem Alter und Vornamen der Person, für die oder den der Wunsch in Erfüllung geht. Sie können mitmachen und helfen, indem Sie eine oder mehrere Karten vom Baum nehmen, das passende Präsent besorgen und dieses dann mit der zugehörigen Wunschkarte bis spätestens Montag, 13. Dezember 2023, an der Infozentrale im Foyer des Oberurseler Rathauses, zu den üblichen Öffnungs­zeiten abgeben. Die Sozialberatung leitet die Geschenke dann weiter. Vielen Dank!

  • Weihnachtsweg

    Ab Samstag, 2. Dezember 2023, kann vom Epinay­platz aus der „Weihnachtsweg“ begangen werden. Der Weg führt durch die Altstadt bis zur St. Ursula Kirche. An 15 Stationen kann die Weihnachts­geschichte von einer ganz neuen Seite kennen­gelernt werden. Die Geschichte haben sich Hort­kinder vom katholischen Kinderland St. Ursula aus­gedacht und dazu die Bilder gemalt. Über einen QR-Code können an den einzelnen Stationen Texte, vorgelesen von den Hortkindern, abgerufen werden.

  • Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung

    Die Oberurseler Werkstätten verschenken am Freitag, 1. Dezember 2023, von 12 bis 14 Uhr, kleine Präsente in der Vorstadt / Ecke Kumelius­straße am großen Weihnachtsbaum, um auf den internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember 2023 aufmerksam zu machen.

  • Lesung „Gute alte Weihnachtszeit“ in der Christuskirche

    Zur Einstimmung auf die schöne Weihnachtszeit findet am Sonntag, 03. Dezember 2023, um 16 Uhr (Einlass ab 15 Uhr) die Lesung „Gute alte Weihnachtszeit“ in der Christuskirche statt. Sie erleben berührende sowie humorvolle Weihnachtsgeschichten und Gedichte mit dem bekannten Frankfurter Schauspieler Michael Quast. Er wird Sie mit verschiedenen, mal humorvollen, mal ergreifenden Weihnachtsgeschichten in seinen Bann ziehen. Musikalisch begleitet und untermalt werden seine Erzählungen und Gedichte im Wechsel durch klassische internationale sowie deutsche Weihnachtslieder. Diese werden Ihnen dargeboten von der Pianistin Angela Schmidt und dem Bariton Gero Bachon. Schirmherrin der Weihnachtsveranstaltung ist die Bürgermeisterin Antje Runge. Aus dem Erlös erfolgt eine Spende an die Leberecht-Stiftung der Frankfurter Neuen Presse sowie an andere Institutionen.

    Vorverkaufspreis 25 Euro, an der Abendkasse 30 Euro. Kartenbestellungen unter: www.weihnachtslesung-oberursel.de oder Tel. 0177 1658040 sowie 06173 68253. Die Kartenzusendung erfolgt portofrei ohne Aufpreis. Tickets auch bei Frankfurt Ticket RheinMain unter www.frankfurt-ticket.de  oder Tel. 069- 340400.

  • Parken zum Weihnachtsmarkt

    Neben den Parkhäusern werden drei größere Parkflächen für auswärtige Gäste rund um die Innen- bzw. Kernstadt ausgeschildert: das Parkdeck an der Feldbergschule, der Park & Ride Platz am Bahnhof und zusätzlich steht der Parkplatz auf der Wiese bei Rolls-Royce während der Veranstaltungszeiten zur Verfügung. Bitte nutzen Sie diese Parkmöglichkeiten! Den Besucherinnen und Besuchern wird dringend empfohlen, auf öffentliche Verkehrsmittel auszu­weichen und per U- oder S-Bahn bzw. mit dem Stadtbus anzureisen – damit ist das Festgebiet sehr gut zu erreichen.

  • Verkehrsinformationen zum Weihnachtsmarkt 

    Wegen des Oberurseler Weihnachtsmarktes der von Donnerstag, 30. November bis Sonntag, 3. Dezember 2023 stattfindet, kommt es zu Änderungen im Straßenverkehr.

    Der Mittwochs-Wochenmarkt am 29.11.2023 und der Samstags-Wochenmarkt am 2.12.2023 werden vom Epinayplatz in die Henchenstraße verlegt. Daher ist die Henchenstraße an den beiden Tagen von 6 Uhr bis 16 Uhr voll gesperrt und nur für Anliegende befahrbar. Die Einfahrten zu den Grundstücken werden freigehalten. 

    Ab Mittwoch, 29. November 2023, bis einschließlich Montag, 4. Dezember 2023, ist der Marktplatz voll gesperrt. Weiterhin sind folgende Bereiche während der Marktzeiten für den Durchgangsverkehr gesperrt: obere Vorstadt, obere Strackgasse und untere Marktplatzstraße. In der Unteren Hainstraße entfällt die Einbahnstraßenregelung, so dass eine Befahrung bis zur oberen Vorstadt an das Marktgebiet in beiden Richtungen möglich ist. Die Ackergasse wird zu den Marktzeiten ab Höhe der Schlenkergasse gesperrt, so dass ein Abfahren über die Schlenker- und Weidengasse möglich ist.

    Außerdem sind der Rathausplatz und die Korfstraße zu den Marktzeiten gesperrt.

    Marktzeiten Weihnachtsmarkt
    Donnerstag        30.11.2023      16 bis 21 Uhr
    Freitag                01.12.2023      14 bis 22 Uhr
    Samstag             02.12.2023      12 bis 22 Uhr
    Sonntag              03.12.2023      12 bis 21 Uhr

    In folgenden Bereichen werden ab Mittwoch, 29. November 2023, Halteverbote eingerichtet:

    • Eppsteiner Straße
    • Marktplatz
    • Untere Marktplatzstraße
    • Hospitalstraße zwischen Schulstraße und Strackgasse
    • Ackergasse
    • Bleiche (hangseitig)

    Für den Rathausparkplatz gilt das Halteverbot bereits ab Dienstag, 28. November 2023.

    Den Besucherinnen und Besuchern wird empfohlen, auf öffentliche Verkehrsmittel auszuweichen und per U- oder S-Bahn bzw. mit dem Stadtbus anzureisen – damit ist das Marktgebiet sehr gut zu erreichen.

    Drei größere Parkplätze rund um die Innenstadt werden ausgeschildert und können genutzt werden: der Park- & Rideplatz am Bahnhof Oberursel und das Parkdeck auf dem Gelände der Feldbergschule. Zusätzlich steht der Parkplatz auf der Wiese bei Rolls-Royce während der Veranstaltungszeiten zur Verfügung.

Kontakt

Theater_im_Park.jpg

Kultur, Sport, Integration & Ehrenamt

Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes:

Donnerstag, 30.11.2023:   16:00 - 21:00 Uhr
Freitag, 01.12.2023:            14:00 - 22:00 Uhr
Samstag, 02.12.2023:         12:00 - 22:00 Uhr
Sonntag, 03.12.2023:          12:00 - 21:00 Uhr


Ihre Ansprechpartnerin rund um den Weihnachtsmarkt:

Frau Jil Steinhäuser

Rathausplatz 1
61440 Oberursel (Taunus)

+49 6171 502-288

Informationen für Bewerberinnen und Bewerber

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen.