Stadtansicht

Führungen in Oberursel

STADTFÜHRUNGEN IN OBERURSEL

Erleben Sie Oberursel bei einem Stadtrundgang oder bei einer unserer abwechslungsreichen Themenführung. Die Altstadt- und Keltenführung haben feste Termine, alle weiteren Termine finden Sie im Veranstaltungskalender.

  • Altstadtführung

    Stadtführung am 4. Juli – Anmeldung nötig      

    Der Bereich „Stadtmarketing, Kommunikation und Events“ der Stadtverwaltung Oberursel bietet im Juli wieder eine öffentliche Stadtführungen an – natürlich unter Einhaltung der aktuell geltenden Abstands- und Hygienemaßnahmen.

    Am Samstag, 4. Juli 2020, können Interess­ierte an einer Altstadtführung teilnehmen. Diese be­ginnt um 14 Uhr; Treffpunkt ist auf dem Markt­platz vor dem Vortaunusmuseum. Die Kosten betra­gen
    3 Euro pro Person.

    Es ist darauf zu achten, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Teilnehmern eingehalten wird. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird empfohlen. Personen mit Erkältungssymptomen können nicht an der Führung teilnehmen.  

    Für die Führung ist eine Voranmeldung erforderlich, da die Gruppengröße auf maximal 10 Personen je Stadtführer begrenzt ist.  Anmeldung bitte mit Angabe von Name, Adresse und Telefonnummer in der Tourist-Information im Vortaunusmuseum unter 06171 502 232 oder per Mail unter tourismus@oberursel.de.  

    Zu allen touristischen Angeboten der Stadt Oberursel (Taunus) erhalten Interessierte jederzeit Auskünfte in der Tourist-Information im Vortaunusmuseum unter den angegebenen Kontaktdaten oder unter www.oberursel.de.

     

  • Führung über den Keltenrundwanderweg

    Führung über den Keltenrundwander­weg am 11. Juli – Anmeldung nötig

    Der Bereich „Stadtmarketing, Kommunikation und Events“ der Stadtverwaltung Oberursel lädt für Samstag, 11. Juli 2020, zur Führung über den „Kel­tenrundwanderweg“ ein – natürlich unter Einhaltung der aktuell geltenden Abstands- und Hygienemaß­nahmen.

    Die Führung unter dem Motto „Das keltische Leben am Fuße des Feldbergs“ startet um 14.00 Uhr vor dem Haupteingang des Taunus-Informations-Zent­rums an der Hohemark – Dauer ca. bis 17.00 Uhr. Für die Teilnahme wird gutes Schuhwerk empfohlen. Die Kosten betragen fünf Euro pro Person.  

    Es ist darauf zu achten, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Teilnehmern eingehalten wird. Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung wird empfohlen. Personen mit Erkältungssymptomen kön­nen nicht an der Führung teilnehmen.  

    Für die Führung ist eine Voranmeldung bis spätes­tens Donnerstag, 9. Juli, erforderlich, da die Grup­pengröße auf maximal zehn Personen je Stadtführer begrenzt ist. Anmeldung bitte mit Angabe von Name, Adresse und Telefonnummer in der Tourist-Infor­mation im Vortaunusmuseum unter 06171 502-232 oder per E-Mail unter tourismus@oberursel.de. Erst nach erfolgter Zusage ist die Anmeldung verbindlich.

    Zu allen touristischen Angeboten der Stadt Oberursel (Taunus) erhalten Interessierte jederzeit Auskünfte in der Tourist-Information im Vortaunusmuseum unter den angegebenen Kontaktdaten oder unter www.oberursel.de.


  • Führung auf dem Mühlenwanderweg
  • Camp King
  • St.-Ursula-Führung mit Turmbesichtigung
  • Jüdisches Leben in Oberursel
  • Klinik Hohe Mark
  • Keltenführung  "Führung über die Altenhöfe"
  • Deutscher Mühlentag
  • Führung "Krieg und Frieden"

    Kriegs- und Friedenszeiten durchziehen die Ge­schichte und hinterlassen Spuren, nicht nur in der Politik des Landes, sondern auch in der eigenen Stadt. Die Oberurseler Stadtführerinnen und Stadtführer Sylvia Struck, Angelika Rieber, Maren Horn und Dietrich Andernacht werden bei einem Stadtrundgang zum Thema „Krieg und Frieden“ durch die Innenstadt führen – natürlich unter Einhaltung der aktuell geltenden Abstands- und Hygienemaßnahmen.

    Dabei werden sie einen großen Bogen spannen vom deutsch-französischen Krieg 1870/71 über das Ende des Ersten Weltkriegs, die Verfolgung der Juden während der NS-Zeit, den zweiten Welt­krieg und seine Auswirkungen bis zum Kalten Krieg und zur Wende 1989.

    Beginn des Stadtrundgangs am 21. Juni 2020 ist um 14.30 Uhr, Treffpunkt ist das Kriegerdenkmal in der Adenauerallee. Der Rundgang wird etwa zwei Stunden dauern, die Teilnahmegebühr beträgt 3 Euro.

    Es ist darauf zu achten, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Teilnehmern eingehalten wird. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird empfohlen. Personen mit Erkältungssymptomen können nicht an der Führung teilnehmen.  

    Für die Führung ist eine Voranmeldung erforderlich, da die Gruppengröße auf maximal 10 Personen je Stadtführer begrenzt ist.  Anmeldung bitte mit Angabe von Name, Adresse und Telefonnummer in der Tourist-Information im Vortaunusmuseum unter 06171 502 232 oder per Mail unter tourismus@oberursel.de.  

     Zu allen touristischen Angeboten der Stadt Oberursel (Taunus) erhalten Interessierte jederzeit Auskünfte in der Tourist-Information im Vortaunus­museum unter der Telefonnummer 06171 502 232 oder unter www.oberursel.de. Kontaktaufnahme ist ebenfalls möglich unter tourismus@oberursel.de.

     

  • Sonderführung "Keltische Sagen und Mythen"

    Sonderführung „Keltische Sagen und Mythen – vom Suchen und Finden des Glücks“ am 28. Juni – Anmeldung nötig       

    Der Bereich „Stadtmarketing, Kommunikation und Events“ der Stadtverwaltung Oberursel lädt für Sonntag, 28. Juni 2020, zu einer Kelten-Sonderführung ein - natürlich unter Einhaltung der aktuell geltenden Abstands- und Hygienemaßnahmen.

    Ob die Kelten in Gold und Edelsteinen, im Met, in der Liebe oder in der Anderswelt ihr Glück suchten und fanden – davon erzählt auf der Wanderung der Kelte Dumnorix. Die Tour startet um 14 Uhr an der U-Bahn- Haltestelle „Glöcknerwiese“ und dauert ca. drei Stunden. Die Kosten betragen 5 Euro pro Person.  

    Es ist darauf zu achten, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Teilnehmern eingehalten wird. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird empfohlen. Personen mit Erkältungssymptomen können nicht an der Führung teilnehmen.  

    Für die Führung ist eine Voranmeldung erforderlich, da die Gruppengröße auf maximal 10 Personen je Stadtführer begrenzt ist.  Anmeldung bitte mit Angabe von Name, Adresse und Telefonnummer in der Tourist-Information im Vortaunusmuseum unter 06171 502 232 oder per Mail unter tourismus@oberursel.de.  

    Zu allen touristischen Angeboten der Stadt Oberursel (Taunus) erhalten Interessierte jederzeit Auskünfte in der Tourist-Information im Vortaunusmuseum unter den angegebenen Kontaktdaten oder unter www.oberursel.de.


  • Tage der Industriekultur
  • Tag des offenen Denkmals
  • Kräuter Tour
Anmeldung für Gruppen

Sofern Termine für Gruppenführungen gewünscht werden - auch in englischer oder französischer Sprache - oder thematische Schwerpunkte wie Stadtmauer, Mühlen, Alter Friedhof/Kreuzkapelle, dann richten Sie bitte Ihre Anfragen an unsere Tourist-Info:

Tourist-Information im Vortaunusmuseum
Marktplatz 1
61440 Oberursel (Taunus)
Tel.: 06171 502-232
E-Mail: tourismus@oberursel.de


Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.