BrunnenfestSimon.JPG

Weihnachtsmarkt in Oberursel

28. November bis 01. Dezember 2019
Weihnachtsmarkt in Oberursel am ersten Adventswochenende

Für das Jahr  2019 wird der Oberurseler Weihnachtsmarkt neu konzipiert und der Marktplatz wird wieder in das Marktgebiet einbezogen. Der Weihnachtsmarkt lockt vom 28.11. bis 01.12.2019 in die Oberurseler Innenstadt. Der Weg reicht wieder vom Rathausplatz (mit Kunsthandwerkermarkt im Rathaus und in der Stadthalle) über die Strackgasse zum Markplatz. Dort erwartet die Besucher der große Mittelaltermarkt und Weihnachtsstände im Vortaunusmuseum. Am Parkplatz am Urselbach werden Hütten und Eventflächen für Jung und Alt stehen. Ein weiteres Highlight, insbesondere für Familien, wird der Epinay-Platz sein: mit beleuchteter Pyramide, kleiner Bühne, vielen Mitmach-Angeboten für Kinder und der traditionellen Dampfeisenbahn. 

Für jeden Geschmack ist etwas dabei! Selbstverständlich wird es auch wieder weihnachtliche Konzerte auf den Plätzen und in der Christus-, der St. Ursula- und der Hospitalkirche geben.

Im Anschluss findet zum 4. Mal das Weihnachtsdorf als Innenstadttreffpunkt für Jung und Alt auf dem Rathausplatz statt und wird in diesem Jahr erstmal zusammen mit dem Weihnachtsmarkt eröffnet.  Das Dorf ist in den letzten Jahren ein beliebter Treffpunkt für alle Oberurseler geworden und hat jeweils donnerstags bis samstags von 16.00 Uhr bis 22.00 Uhr geöffnet:

05.12.-07.12.2019

12.12.-14.12.2019

19.12.-21.12.2019

27.12.-28.12.2019


An den Folge-Wochenenden bis zum Weihnachtsfest werden wieder die beliebten Weihnachtsmärkte in den Stadtteilen stattfinden.

Weißkirchen: 1. Adventswochenende (Sa., 30.11.,  14:00 - 20:00 Uhr)

Stierstadt: 2. Adventswochenende (Sa., 07.12. bis So., 08.12., 14:00 - 18:00 Uhr)

Bommersheim: 3. Adventssonntag (So., 15.12., 12:00 - 20:00 Uhr)

Oberstedten: 4. Adventssonntag (So., 22.12., 12:00 - 20:00 Uhr)

  • Parken

    Neben den Parkhäusern werden drei größere Parkflächen rund um die Innen- bzw. Kernstadt ausgeschildert und können von Besucherinnen und Besuchern genutzt werden: der Rolls-Royce-Betriebsparkplatz, das Parkdeck an der Feldbergschule und der Park & Ride Platz am Bahnhof. 

    Bürgermeister Hans-Georg Brum appelliert an die Fest­besucher, mit öffentlichen Verkehrs­mitteln zu kommen, damit möglichst wenige Eng­pässe im Bereich der Parkplätze entstehen. 

  • Feuerzauber auf dem Epinayplatz

    Unter dem Motto "Feuerzauber auf dem Marktplatz" bietet die Feuerwehr Oberursel Mitte stimmungsvolle Aktivitäten und Leckereien an. 

  • Mittelalterliches Festtreiben

    Laternenlicht und knisternde Feuerkörbe verbreiten ihr unnachahmliches Flair inmitten der romantischen Kulisse des mittelalterlichen Weihnachtsmarktes am Vortaunusmuseum, auf dem historischen Marktplatz und in der Strackgasse.

    Historische Stände bieten Gewänder, Hauben, Trinkhörner, Fruchtweine und handgemachte Seifen an. Das mittelalterliche Treiben, mit Gauklern, Musikanten und vielen weiteren Highlights, wird wie in jedem Jahr Groß und Klein begeistern und in seinen Bann ziehen.

    Organisation:
    Grafenlager Guy de Montmiràque e.V.

    Marktleitung:
    Mirja Renout und Jens Grunwald

  • Kunst- und Kunsthandwerkermarkt

    Im Rathaus und in der Stadthalle findet der Kunst- und Kunsthandwerkermarkt statt. In diesem Jahr werden über 40 Aussteller gemeinsam mit Gästen aus den Partnerstädten Kunsthandwerk sowie landestypische Spezialitäten präsentieren.

  • Adventsmarkt im Vortaunusmuseum

    Auch in diesem Jahr läutet der Adventsmarkt im Vortaunusmuseum wieder die Vorweihnachtszeit ein. Zahlreiche Stände mit "Geschenkideen rund ums Fest" laden zum gemütlichen Bummeln und Einkaufen ein. Alle angebotenen Waren sind von den Ausstellern handgemacht.

    Weihnachtsdekorationen, duftende Seifen, gestricke Strümpfe und Mützen, Taschen und Tischdecken, hochwertiger Schmuck, Weihnachtskarten, Filzarbeiten, Mineralien und vieles mehr - für jeden Geschmack ist etwas dabei. Speziell für "Leckermäulchen" gibt es Marmeladen, Weihnachtsplätzchen und Obstbrände.

    In entspannter Atmosphäre können die Besucher im Museums-Café "Viola" selbstgebackenen Kuchen und warme Getränke genießen.

  • Festliche Konzerte in der Hospitalkirche

    Auch in diesem Jahr gibt es in den frühen Abendstunden wieder eine festliche und besinnliche Konzertreihe in der Hospitalkirche.

    Sobald das Programm feststeht, werden wir es hier veröffentlichen.

  • Informationen für Bewerber

    Die Bewerbungsfrist für den diesjährigen Weihnachtsmarkt läuft bis zum 31.07.2019. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an:

    Magistrat der Stadt Oberursel (Taunus)

    Abt. Stadtmarketing, Kommunikation und Events
    z.H. Frau Steinhäuser
    Postfach 1280
    61440 Oberursel (Taunus)

    oder per Mail an jil.steinhaeuser@oberursel.de oder per Fax an (06171) 502-7161.


Theater_im_Park.jpg

Stadtmarketing, Kommunikation und Events


Ihre Ansprechpartnerin rund um den Weihnachtsmarkt

Jil Steinhäuser


Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten gelten ausschließlich, in der Zeit vom 28. November bis einschließlich 01. Dezember 2019


Geschlossen:
öffnet am Donnerstag um 16:00 Uhr
Donnerstag
- Uhr
Freitag
- Uhr
Samstag
- Uhr
Sonntag
- Uhr
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.