Fahrradtour für Neubürgerinnen und Neubürger


Orscheler Neubürgerinnen und Neubürger- und STADTRADELN-Radtour 2022

Auf zwei Radtouren des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs Hochtaunus (ADFC) in Kooperation mit der Stadt Oberursel haben rund 50 Neu- Zugezogene und alteingesessene Bürgerinnen und Bürger am 17. Juli 2022 gemeinsam mit Bürgermeisterin Antje Runge ihre neue Heimatstadt erkundet. So konnten die Teilnehmenden auf der geführten Radtour sichere Radrouten und gleichzeitig interessante Einrichtungen und Treffpunkte kennenlernen.

Beide Radtouren endeten im Feuerwehrgerätehaus Oberursel-Mitte. Dort wurden alle mit Obst und kalten Getränken versorgt und bekamen eine Führung über das Gelände und interessante Einblicke in die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Oberursel.

„Neben dem Kennenlernen von neuen, reizvollen und sicheren Radverkehrsstrecken hatten wir auch die Möglichkeit, über die Planungen der Stadtverwaltung zur Verbesserung des Radwegenetzes zu diskutieren. Wichtig war uns aber vor allem, Anregungen aus Sicht der Radfahrenden aufzunehmen. Und natürlich kam auch der Spaß am Radfahren beim besten Wetter und der Stopp an vielen sehenswerten Plätzen nicht zu kurz. Oberursel ist eine fahrradbegeisterte Stadt, das hat diese Tour wieder gezeigt!“, so Bürgermeisterin Runge.



  • Die Routen der Neubürgerinnen und Neubürger-Radtouren

    Zu Auswahl stehen folgende Routen:
    Route "Alltag" (rot)
    Route "Ambitioniert" (grün)
    Route "Kinder" (blau)

    Vollbildanzeige

    --> Durch Klicken auf die Route erhalten sie die GPX-Daten als Download und weitere Informationen zur Route.
    --> Klicken Sie auf die Punkte um spannende Informationen zu Historischen und interessanten Orten entlang der Routen zu erhalten.
    --> Hier gelangen Sie zur Vollbildanzeige der Karte

    Alle neu nach Oberursel (Taunus) gezogenen Personen und Familien und auch alle interessierten Einwohnerinnen und Einwohner sind eingeladen, mit uns aufs Rad zu steigen und Ihre neue Heimat auf eine besondere Art und Weise kennenzulernen.

  • Neubürgerinnen und Neubürger- und STADTRADELN-Radtour 2021

    Nicht nur Neueinwohnerinnen und Neueinwohner, sondern auch alteingesessenen Orschlerinnen und Orschler sind am 12. September 2021 unter Leitung des ADFC durch Oberursel und seine Stadtteile geradelt. Ziel ist mit Blick auf die Verkehrswende, reizvolle und verkehrssichere Radverkehrsstrecken kennenzulernen, auf denen man in Oberursel als Radfahrerinnen und Radfahrer gut fahren kann.

    In drei unterschiedlichen Radtouren (Familien, Alltag und anspruchsvoll) haben 56 Radlerinnen und Radler die abwechslungsreiche Oberurseler Vereins- und Schullandschaft kennengelernt. Unterwegs haben sie wichtige Hinweise zum sicheren Radfahren und spannende Informationen zu besonderen und interessanten Orten in Oberursel erhalten. Die Radtour endete mit dem Schlussrast im Feuerwehrgerätehaus Oberursel-Mitte. Dort wurden alle mit Obst und kalten Getränken versorgt und bekamen eine Führung über das Gelände und somit interessante Eindrücke über die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Oberursel.


  • Neubürger- und STADTRADELN-Radtour 2020

    Am 13. September 2020 haben etwa 40 Radfahrende an 3 geführte Radtouren teilgenommen. Mit Voranmeldung und unter Leitung des ADFC konnten die Teilnehmenden zwischen einer 9 km, 11 km und 19 km langen Route wählen.  Die Teilnehmenden haben unterwegs wichtige Hinweise zum sicheren Radfahren erhalten und spannende Informationen zu besonderen und interessanten Orten in Oberursel erhalten. Dabei wurde auch auf die vielseitige Oberurseler Vereinslandschaft hingewiesen.  In diesem Jahr fand die Radtour in angepasster Form und im Aktionszeitraum des STADTRADELN statt. Wie auch in der Vergangenheitist entdete die Radtour auf dem Gelände der Feuerwehr Oberusel.

  • Neubürgerradtour 2019

    Zum fünften Mal fand am 8. September 2019 die Neubürgerradtour statt.
    Trotz des Regenwetters waren um kurz nach 10 Uhr 20 Radfahrende bereit für die Tour. Unter der Führung von Patrick Schneider-Ludorff und Rainer Kroker vom ADFC fuhren Sie vom Rathaus in Richtung Stierstadt.
    Während der zweistündigen Tour erkundeten Sie die Anbindung der Oberurseler Stadtteile sowohl an die Innenstadt als auch an die Nachbarkommunen. Rund 20 Kilometer wurden in der zweistündigen Tour zurückgelegt. Zudem erhielten die Radfahrerinnen und Radfahrer interessante Hintergrundinformationen zu Oberursel.
    Die Tour endete bei der freiwilligen Feuerwehr Oberursel. Nach einer Führung durch das Gelände der Feuerwehr wurden alle mit Obst und warmen Getränken versorgt.

  • Neubürgerradtour 2018

    Strecke von 2018

    Die Strecke umfasst ca. 12 km, Gesamtanstieg beträgt 149 m und ist auch mit Kindern sicher zu bewältigen.
    Die Teilnehmenden können entdecken:

    • Schleichwege per Rad, gute Verbindungen zwischen der Innenstadt und den Stadtteilen
    • dass Radfahren Spaß macht und die Gesundheit fördert
    • dass man ganz nebenbei einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz leistet!


  • Alle Neubürgerradtourrouten und weitere Routen

    Hier finden sie offizielle und inoffizielle Radrouten ab und um Oberursel