Rathaus

Verwaltungsfachangestellte/r

Verwaltungsfachangestellte/r

Auf einen Blick

Ausbildung in der Kommunalverwaltung

Dauer: 3 Jahre

Dualer Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG)

Besuch der Berufsschule im 1. und 2. Ausbildungsjahr

Im 2. und 3. Ausbildungsjahr werden fach-theoretische Inhalte im Rahmen von dienstbegleitenden Unterweisungen am Verwaltungsseminar in Frankfurt am Main vermittelt.

Der praktische Ausbildungsteil findet in der Stadtverwaltung in den unterschiedlichsten Bereichen statt.

Zwischenprüfung in der Mitte des 2. Ausbildungsjahres

Abschlussprüfung am Ende der Ausbildung, bestehend aus vier schriftlichen und einer praktischen Prüfung.

Mindestens Realschulabschluss erwünscht.

 

Die Ausbildung im Detail

Die Tätigkeit der Verwaltungsfachangestellten umfasst unter anderem die Umsetzung geltenden Rechts, die Ermittlung von Sachverhalten und Anwendung von Rechtsvorschriften, die Beratung von Bürgerinnen, Bürgern und Organisationen, die Erledigung von Verwaltungsaufgaben, die Beschaffung von Material und Büroausstattungen oder die Bearbeitung von Finanz- und Personalangelegenheiten. In vielen Bereichen besteht ein direkter Kontakt zu Bürgerinnen und Bürgern.

In der Ausbildung werden alle notwendigen Kenntnisse und für die späteren Tätigkeiten als Verwaltungsfachangestellte/r und die dazu nötigen Rechtsgebiete vermittelt. Der Umgang mit Gesetzestexten gehört ebenfalls zu den vermittelten Kenntnissen.

Praktische Verwaltungserfahrung wird beim Durchlaufen unterschiedlichster Bereiche der Stadtverwaltung gesammelt.

Während der Ausbildung kommen standardmäßig moderne Informations- und Kommunikationssysteme zum Einsatz.

Der Abschluss der Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten ist auch die Basis für die Fortbildungsprüfung zum/zur Verwaltungsfachwirt/in.

 

Was muss ich sonst noch wissen?

Die Ausbildung beginnt jedes Jahr jeweils zum 01.08. oder 01.09.

Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes:

                1. Ausbildungsjahr          1.043,26 EUR
                2. Ausbildungsjahr          1.093,20 EUR
                3. Ausbildungsjahr          1.139,02 EUR

Bei guten Leistungen während der Ausbildung und einem einwandfreien persönlichen Verhalten bestehen gute Chancen auf eine Übernahme nach der abgeschlossenen Ausbildung.

 

Zusätzliche Leistungen

  • Freistellung für Berufsschule und Verwaltungsseminar
  • Nach bestandener Abschlussprüfung wird eine Abschlussprämie i. H. v. 400,00 EUR gezahlt.
  • Kostenloses Premium Job-Ticket für das RMV-Gebiet
  • Gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr
  • Vermögenswirksame Leistungen

Kontakt

Ansprechpartner:innen für Bewerber:innen

2
false

Nadja Brill
Ausbildungsleitung
Telefon: 06171/502-364
Rathausplatz 1
61440 Oberursel (Taunus)

Passt der Beruf zu dir?

Du liebst Ordnung und bist ein echtes Organisationstalent?

Hast gerne Kontakt mit Menschen und bist teamfähig?

Die Arbeit am PC bereitet dir Spaß?

Dann bewirb dich als Verwaltungsfachangestellte/r


Wir suchen Dich 01.09. für das Ausbildungsjahr 2023 

Jetzt bewerben!