pimoo

Plattform für integrierte Mobilität in Oberursel
pimoo - Plattform für integrierte Mobilität in Oberursel

Im Januar hat die Stadt Oberursel (Taunus) mit der Entwicklung eines verkehrlichen Handlungsrahmens im Projekt „pimoo Plattform für integrierte Mobilität in Oberursel“ begonnen. Sie wird hierbei mit Fördermitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt. Mithilfe eines umfangreichen Bürgerbeteiligungsverfahrens sollen Visionen und strategische Ziele für das Oberurseler Verkehrssystem erarbeitet werden. 

Hierfür werden die Anforderungen an die Mobilität der Zukunft von verhaltenshomogenen Gruppen wie bspw. Kindern, Jugendlichen, Senioren, Einzelhandel, Gewerbe, Mobilitätseingeschränkte etc. analysiert und in einem Leitbild zusammengefasst. Parallel wird eine Informationsplattform entwickelt, die bestehende Pläne, Konzepte und (prototypische) Maßnahmen für die Oberurseler Bürgerschaft transparent abrufbar macht, mit dem Ziel, die Stadtgesellschaft in den fortlaufenden Planungsprozess einzubinden und den Handlungsrahmen sukzessive zu ergänzen. 

Eine Abstimmung der Ergebnisse auf die Anforderungen der Politik komplettiert die Arbeit von pimoo. So kann die Verkehrsplanung angemessen auf sich ändernde Rahmenbedingungen reagieren.

Die Stadt Oberursel (Taunus) wird durch die Fachgruppe Mobilitätsmanagement der Hochschule RheinMain wissenschaftlich unterstützt. U.a. liefert sie aktuelle Erkenntnisse aus der Verkehrswissenschaft und entwickelt eine Systematik zur Bewertung verschiedener Maßnahmen. 


1
true

 

Kontakt

Fragen & Anregungen zu„pimoo“ ?

Abteilung Verkehrsplanung der Stadt Oberursel

Projektleiter Dr. Uli Molter
Tel. 502 434
E-Mail: pimoo@oberursel.de


Projektbearbeiterin
Ina Steinhauer (Tel. 502 433)
E-Mail: pimoo@oberursel.de

Informationen & Beteiligung

Die Grundstruktur dieser Plattform sowie erste Informationen zum Projekt sind auf oberursel im dialog einsehbar. 


Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.