Briefwahlunterlagen können beantragt werden 


Am 9. Juni 2024 findet die Europawahl statt. Wahlberechtigte können ihre Stimmen entweder am Wahltag in einem der 28 Wahllokale oder vorab per Briefwahl abgeben.

Bitte schauen Sie genau auf Ihre Wahlbenachrichtigung, welchem Wahllokal Sie zugeordnet wurden und beachten Sie hierbei, dass das Wahllokal des Wahlbezirks Nr. 6 „Portstrasse Jugend & Kultur“ nicht barrierefrei ist.

Die Briefwahlunterlagen müssen gemäß dem darin enthaltenen „Wegweiser für die Briefwahl“ ausgefüllt und in den mitgelieferten Umschlägen als Wahlbrief verpackt spätestens am Wahltag, 09.06.2024, um 18 Uhr, im Rathaus eingegangen sein.

Für die Antragstellung kann der Vordruck verwendet werden, der auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung abgedruckt ist, die den Wahlberechtigten in den nächsten Tagen (spätestens am 19.05.2024) zugeht.

Außerdem können die Briefwahlunterlagen online (https://www.oberursel.de/de/rathaus/stadtrecht-wahlen/wahlen/), per E-Mail (wahlamt@oberursel.de), per Brief oder per Telefax angefordert werden. Die Antragstellerin oder der Antragsteller muss dabei den Familiennamen, die Vornamen, den Tag der Geburt und ihre bzw. seine Anschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort) angeben.

Die Wahlbenachrichtigungen müssten allen Wahl­berechtigten bis zum 19.05.2024 zugegangen sein. Wer bis dahin keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, sollte sich im Rathaus unter der Telefonnummer 06171 502 239 melden.

Falls gewünscht, können die Briefwahlunterlagen auch persönlich bis Freitag, 07.06.2024, 18 Uhr, an Werktagen zu den folgenden Öffnungszeiten im Briefwahlbüro im Georg-Hieronymi-Saal im Rathaus Oberursel, Oberhöchstadter Straße 7 (Seiteneingang des Rathauses – an der Einfahrt Tiefgarage Stadthalle) beantragt und abgeholt werden:

Montag bis Freitag:                    8 bis 12 Uhr

Montag und Donnerstag:         14 bis 18 Uhr


Sonderöffnungszeit:
Freitag, 07.06.2024                    8 bis 18 Uhr

 

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Wahlbekanntmachung, die Sie auf der Homepage der Stadt Oberursel (Taunus) unter https://www.oberursel.de/de/rathaus/stadtrecht-wahlen/wahlen/ finden können.

Oberurseler Bürgerinnen und Bürger, die gerne in den Wahl- oder Briefwahlvorständen mithelfen und somit Demokratie „live“ erleben wollen, finden ebenfalls weitere Informationen hierzu auf der genannten Homepage.

 

Frank Weil

Gemeindewahlleiter