Digital

Digitaler Briefkasten der Stadtverwaltung

Neu: „Digitaler Briefkasten“ der Stadtverwaltung Oberursel (Taunus)

Als Ergänzung zur Terminvergabe im Rathaus, steht Einwohnerinnen und Einwohnern ab Montag, 11. Mai 2020, ein „Digitaler Briefkasten“ auf der Homepage der Stadt Oberursel zur Verfügung. Anträge, Formulare und Unterlagen, die personenbezogene Daten enthalten, können unkompliziert und vor allen Dingen sicher (verschlüsselt) an die Stadtverwaltung Oberursel (Taunus) übertragen werden. Eine persönliche Vorsprache ist nicht mehr erforderlich. 

Dieses neue Angebot kann über die Homepage der Stadtverwaltung, direkt von der Startseite oder der Seite „RATHAUS ONLINE“ (Link: https://www.oberursel.de/de/rathaus/buergerservice/online-angebote/) aufgerufen werden.

Auf der geführten Weboberfläche können Anliegen mit eigenen Worten erläutert und direkt einer Abteilung zugeordnet werden. Ist die zuständige Abteilung nicht bekannt, wird das Anliegen intern an die richtige Stelle weitergeleitet. Zugehörige Dateien können im Format *.PDF und Bilder im Format *.jpg dem Anliegen beigefügt und unkompliziert, schnell und sicher hochgeladen werden.

„Wir werben für die Nutzung des Digitalen Briefkastens. Dies ist ein sinnvolles Angebot, um gerade in der Zeit der Corona-Pandemie unnötige Kontakte zu vermeiden und das eigene Infektionsrisiko zu reduzieren. Wir haben die Krise als Chance genutzt und gehen damit auch dauerhaft einen weiteren Schritt hin zur geplanten Digitalisierung der Stadtverwaltung“,  erläutert der Erste Stadtrat Christof Fink abschließend.

 

Christof Fink

Erster Stadtrat

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.