Verkehr

Abbrucharbeiten in der Vorstadt 26 beginnen - Halteverbote und eine Vollsperrung werden eingerichtet

Abbrucharbeiten in der Vorstadt 26: Halteverbotszonen und Vollsperrung werden eingerichtet

In der nächsten Woche beginnt die Rothenberg & Frank Projektentwicklung GmbH mit den Abbruch­arbeiten in der Vorstadt 26 (ehemaliges Ladenge­schäft „Present“), um dort ein Wohn- und Geschäfts­haus mit neun Wohnungen, zwei Laden­geschäften und einem Café zu errichten.

Ab Mittwoch, 15. Juni 2022, werden in der Korfstraße und auf dem Parkplatz am Urselbach/ Berlebach Halteverbotszonen eingerichtet sowie eine Voll­sperrung auf Höhe Rathausplatz 2 für die Baustellen Zu- und Abfahrt. Eine Durchfahrt in Richtung Ober­höchstadter Straße ist dann nicht mehr möglich. Die Parkmöglichkeiten auf dem Parkplatz am Urselbach/ Berlebach entfallen ab dann, da diese Fläche zum Wenden eingerichtet wird, um die Ausfahrt in Richtung Hospitalstraße/ Korfstraße zu ermöglichen.

Die Zufahrt zum Parkplatz an der Greisslerei ist nur über die Oberhöchstadter Straße möglich.

Der Beginn der Abbrucharbeiten ist ab 20. Juni geplant, die Tiefbauarbeiten sollen voraussichtlich ab dem 11. Juli beginnen.

Die oben genannten Halteverbotszonen und die Straßensperrung bleiben voraussichtlich bis Ende 2022 bestehen.

Christof Fink

Erster Stadtrat