corona-pandemie

Flohmarkt in der Adenauerallee im Oktober + Jahresvergabe der Flohmarktstandplätze finden nicht statt

Flohmarkt im Oktober abgesagt – Jahresvergabe der Flohmarktstände findet nicht statt

Der Flohmarkt in der Adenauerallee im Oktober muss leider abgesagt werden. Derzeit kann kein Flohmarktbetrieb sichergestellt werden, der mit den notwendigen Hygienemaßnahmen in ein vernünf­tiges Verhältnis gebracht werden kann. Erster Stadt­rat Christof Fink: „Wir sind aktuell dabei, verschie­dene Möglichkeiten für die Wintermonate zu prüfen, zumindest einen eingeschränkten Flohmarkt anzu­bieten. Sobald es hier Neuigkeiten gibt, werden wir darüber informieren. Wir wissen, dass sehr viele Oberurselerinnen und Oberurseler den Flohmarkt in der Allee sehr vermissen und gerne wieder daran teilnehmen oder ihn besuchen würden. Dies ist aber nur mit einem funktionierenden Konzept möglich.“

Da es im Moment nicht absehbar ist, wann und in welcher Form der Flohmarkt wieder stattfinden wird, muss auch die Jahresvergabe der Flohmarktstände ausfallen.

Sollte wieder ein eingeschränkter Flohmarkt zu angemessenen Bedingungen möglich sein, wird die Vergabe so lange monatlich stattfinden, bis ein geregelter, dauerhafter Betrieb möglich ist.

Christof Fink

Erster Stadtrat