Information

Geschwindigkeitskontrollen L 3004+L 3024

Geschwindigkeitsmessung auf der Kanonenstraße und der L 3024

Die Stadtpolizei führte in der vergangenen Woche mehrere Geschwindigkeitsmessungen durch. Am Samstag, 29. August 2020, wurde zwischen 15 und 17 Uhr auf der L 3024 auf einem Strecken­abschnitt kontrolliert, in dem maximal Tempo 60 km/h erlaubt ist. Die Messung erfolgte einseitig Richtung Feldbergplateau.

Von den insgesamt 263 Fahrzeugen, die in dieser Zeit unterwegs waren, wurden – abzüglich der Toleranzwerte - 18 Fahrzeuge gemessen, die zu schnell fuhren – Spitzenreiter war ein Motorrad mit 99 km/h.

Am Dienstag, 1. September 2020, wurde auf der Kanonenstraße (L3004) in beide Richtungen gemessen; erlaubt ist hier Tempo 80. In Fahrtrichtung Sandplacken wurden 509 Fahrzeuge kontrolliert – dabei kam es, nach Abzug der Toleranz, zu 38 Geschwindigkeitsübertretungen, der Spitzenreiter fuhr 123 km/h.

In Richtung Hohemark waren von 214 gemessenen Fahrzeugen 50 zu schnell – eines davon mit 181 km/h.

 

Christof Fink

Erster Stadtrat

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.