stadtplanung

B-Plan Nr. 261 "Ortsrand Dornholzhäuser Straße": Beteiligung der Öffentlichkeit noch bis 02.10.2020

B-Plan Nr. 261 „Ortsrand Dornholzhäuser Straße“: Beteiligung der Öffentlichkeit noch bis 02.10.2020

Die Stadtverordnetenversammlung hat am 12. De­zember 2019 die Einleitung des Bebauungsplan­verfahrens Nr. 261 „Ortsrand Dornholzhäuser Stra­ße“ beschlossen. Die Durchführung der Beteiligung der Öffentlichkeit auf der Grundlage des Bebau­ungsplanvorentwurfes wurde von der Stadtverord­netenversammlung am 2. Juli 2020 beschlossen. Ziel des Verfahrens ist die Schaffung von Planungs­recht für die Entwicklung von Wohnraum mit geord­neter städtebaulicher Erschließung.

Im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung können der Bebauungsplanvorentwurf einschließlich der Textfestsetzungen und der Begründung/ Erläu­terung mit Anlagen noch bis einschließlich Freitag, 2. Oktober 2020, im Rathaus Oberursel, Erdge­schoss links, während der allgemeinen Öffnungs­zeiten des Geschäftsbereiches Stadtentwicklung eingesehen werden. Hierbei besteht Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung.

Die Allgemeinen Öffnungszeiten des Geschäfts­bereichs Stadtentwicklung sind:

Montag: 8.00 bis 12.00 Uhr + 13.30 bis 18.00 Uhr

Dienstag: 8.00 bis 12.00 Uhr

Mittwoche: 8.00 bis 12.00 Uhr

Donnerstag: 8.00 bis 12.00 Uhr + 13.30 bis 18.00 Uhr

Freitag: 8.00 bis 12.00 Uhr                                   

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen die Hygie­nevorschriften (insbesondere die Gewährleistung des notwendigen Abstands) während des Besuchs im Rathaus beachtet werden. Um Wartezeiten zu vermeiden, wird um eine Terminabsprache gebeten unter der Telefonnummer 06171 502-441 oder per E-Mail unter: stadtentwicklung@oberursel.de. Das Betreten des Rathauses ist nur mit eigener Alltags­maske/ Mund-Nase-Bedeckung möglich.

Der Bebauungsplanvorentwurf und die weiteren Unterlagen können noch bis 2. Oktober 2020 im Internet unter https://www.oberursel.de/de/rathaus/buergerbeteiligung/offenlage-bplaene/ eingesehen werden.

Im Rahmen dieser Beteiligung wird Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben. Stellungnah­men können während der Auslegungsfrist abgege­ben werden (u.a. schriftlich, mündlich zur Nieder­schrift, elektronisch). Elektronische Stellungnahmen sollten an die E-Mailadresse stadtentwicklung@oberursel.de gesendet werden. Für die Abgabe einer mündlichen Stellungnahme zur Niederschrift wird um Terminabsprache (siehe oben) gebeten.

Hans-Georg Brum

Bürgermeister

 

 

 

 

 

 

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.