innenstadt

Schausteller sind wieder zurück

Die Schausteller sind zurück - neues Angebot in der Oberurseler Innenstadt

Zweimal im Jahr verwandelt sich normalerweise der Festplatz auf der Oberurseler Bleiche zum Kerbplatz. Aufgrund der Corona-Pandemie musste leider bereits das Brunnenfest ausfallen und auch eine Umsetzung der traditionellen Taunuskerb wird, wenn überhaupt, nur in reduzierter und den Corona-Verordnungen entsprechender Form, stattfinden können.

Ab dieser Woche haben die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Oberursel wieder die Chance, einen Hauch von Jahrmarkt zu genießen. Die Stadt Oberursel (Taunus) stellt Flächen in der Innenstadt für Schaustellerinnen und Schaustellern zur Verfügung. In der Kumeliusstraße werden sich eine Crêperie und ein Kinderfahrgeschäft befinden und in der Adenauerallee wird es einen Kinderkettenflieger geben. Die Mitwirkenden hätten normalerweise am Brunnenfest oder der Taunuskerb mit ihren jewei­ligen Ständen und Fahrgeschäften teilgenommen.

„Uns ist es wichtig, die gute Zusammenarbeit mit unseren Partnerinnen und Partnern aus dem Schaustellergewerbe fortzusetzen und mit diesem Angebot zur Belebung der Innenstadt beizutragen“, so Bürgermeister Hans-Georg Brum. „Genießen Sie einen Crêpe oder lassen Sie Ihre Kinder eine Runde auf dem Karussell fahren. Die Schausteller freuen sich auf Ihren Besuch.“

Die Öffnungszeiten sind ab 12. August 2020 immer Montag bis Samstag von 11.00 bis 19.00 Uhr.

Hans-Georg-Brum

Bürgermeister

 

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.