städtepartnerschaften

Frank Rust, stellvertretender Bürgermeister aus der Partnerstadt Rushmoor, ist verstorben

Stellvertretender Bürgermeister von Rushmoor, Frank Rust, verstorben

Am gestrigen Montag, 30. März 2020, ist Frank Rust, der stellvertretende Bürgermeister der engli­schen Partnerstadt Rushmoor, im Alter von 81 Jahren an den Folgen des Corona-Virus verstorben. Im Februar wurde er vom dortigen Stadtparlament, dem Council, zum Bürgermeister designiert und hätte seine zweite Amtszeit in diesem Ehrenamt im Mai begonnen. Bereits von 2003 bis 2004 übte er diese Funktion aus.

Seit 1979 lebte Frank Rust mit seiner Frau Carol und den beiden Kindern in Rushmoor und war neben seiner Tätigkeit als internationaler Han­delsvertreter in lokalen und nationalen Organisa­tio­nen ehrenamtlich tätig und in der Politik engagiert. Seit 1994 war er Stadtverordneter, später außerdem Kreis­tagsabgeordneter.

Frank Rust war überzeugter  Europäer und hat die Städtepartnerschaft zwischen Oberursel und Rush­moor mit seinem großen Engagement entscheidend voran­ge­bracht und geprägt. Sein besonderes Inte­resse galt dabei dem Aufbau von langfristigen Bezieh­ungen zu Oberursel. Über Jahrzehnte be­suchte er die Stadt viele Male im Jahr.

Im Europadorf am Brunnenfest verkaufte er nicht nur Bier und am Oberurseler Weihnachtsmarkt en­glische Waren und Whiskey, er pflegte bei all diesen Veranstaltungen immer auch intensive freund­schaftliche Kontakte. Eine besondere Freundschaft bestand zwischen dem Ehepaar Rust und ihrer langjährigen Gastgeberin Silke Welteke.

Lange Zeit war er Vorstandsmitglied und zeitweise Vorsitzender des Partnerschaftskomitees Rushmoor und Ehrenmitglied des Vereins zur Förderung Oberurseler Partnerschaften (VFOS).

Bürgermeister Hans-Georg Brum und Erster Stadt­rat Christof Fink betonen, welch großer Verlust der Tod von Frank Rust für Ober­ursel ist: „Durch die langjährige Freundschaft mit Oberursel ist auch eine intensive Freundschaft zwischen uns gewachsen und es ist kaum fassbar, wie schnell und unerwartet er von uns gegangen ist. Frank Rust war ein sehr beliebter und hoch­geschätzter Mann. Sein Tod ist ein Verlust für Rushmoor und für Oberursel, vor allem aber für seine Familie, denen unsere volle Anteilnahme gilt. Ein guter Freund hat uns viel zu früh verlassen. Wir werden ihn sehr vermissen.“

Christof Fink

Erster Stadtrat

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.