"Ich habe einen Traum..."

Neue Spielfläche im Borngrund wird gemeinsam mit den Kindern geplant

Neue Spielfläche im Borngrund wird im Beteiligungsverfahren mit Kindern aus Stierstadt entwickelt

Im kommenden Jahr werden die Bautätigkeiten im Neubaugebiet Borngrund in Oberursel-Stierstadt beendet sein und das Wohngebiet wird sich zu­nehmend mit Leben füllen. Auf der hier neu zu gestaltenden Spielfläche Borngrund sollen schon bald die Stierstadter Kinder toben und spielen kön­nen.

Damit diese neue Spielfläche auch passgenau auf die jungen Nutzerinnen und Nutzer abgestimmt ist, werden diese in einem partizipativen Verfahren – von der Ideensammlung bis zum Bau der Spiel­fläche – beteiligt sein.

In der zweiten Osterferienwoche 2020 geht es los. In enger Kooperation mit den Akteuren von „Qualität vor Ort - Quartier Stierstadt“ und dem städtischen Kinderbüro finden erste Bedarfsermittlungen bei Mädchen und Jungen im Grundschulalter statt.

Es folgen Streifzüge durch den Stadtteil und Exkur­sionen zu schon bestehenden Spiel- und Begeg­nungsflächen, gefolgt von Kreativ-Workshops und Ideenwerkstätten unter dem Thema: „Ich habe einen Traum …und so sieht er aus…!“

Die jüngeren Kinder, aus den anliegenden Kinder­tagesstätten, werden in eigenen, auf sie abgestim­mten Verfahren, in den Beteiligungsprozess ein­gebunden.

Nähere Informationen zum Beteiligungsprozess er­halten Interessierte gern im städtischen Kinderbüro und können sich dort auch melden, wenn sie interessiert sind, mit zu machen:

Kinderbüro Oberursel

in der Stadtbücherei, Eppsteiner Straße 16-18

Tel. 06171 628728

E-Mail: kinderbuero@oberursel.de

 

Christof Fink

Erster Stadtrat

 

 

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.