haushalt 2020

Neuberechnung des städtischen Haushalts

Wesentliche Landesdaten und -entscheidungen liegen nun vor – Stadtkämmerer Thorsten Schorr hat den Haushalt neu gerechnet

Ende Oktober hat nun das Land Hessen wesentliche Informationen für die Haushaltsplanung 2020 der Stadt Oberursel (Taunus) geliefert. „Die regionali­sierte Steuerschätzung und die Mitteilung des Ein­wohner-Grundbetrages zur Berechnung des Kommu­nalen Finanzausgleich liegen nun vor“, so Stadt­kämmerer Schorr.

Mit der Entscheidung, die Belastungen des am 31.10. vom Landtag beschlossenen Gesetzes „Starke-Heimat-Hessen“ einzuplanen, sieht sich der Stadt­kämmerer bestätigt. „Nach allen vorliegenden Infor­mationen war uns klar, das Gesetz kommt – auch gegen den Willen der kommunalen Familie“, stellt Thorsten Schorr klar.

Für den 07.11. kann festgehalten werden, dass einer­seits die Änderungsliste der Verwaltung so groß wie noch nie war, andererseits, dass in dieser Liste die Empfehlung ausgesprochen wird, den Hebesatz der Grundsteuer B auf 770 Punkte festzusetzen.

„Einsparungen, auch beim Personal, und höhere Steuererträge, sowie die Ergebnisse aus dem Kommunalen Finanzausgleich haben die Senkung um 110 Punkte ermöglicht“, verdeutlicht der Stadt­kämmerer.

„Ich bin wirklich sehr froh, dass wir die Senkung trotz der neuen Heimatumlage erreicht haben, die den städtischen Haushalt mit rund zwei Millionen Euro belastet“, hebt Thorsten Schorr hervor.

Die Fraktionen haben bereits ihre Vorschläge für den Haushalt 2020 eingereicht. „Die unterschiedlichen Anträge haben ebenfalls noch Potential zur Defi­zitsenkung, das würde dann direkt in eine weitere Hebesatzsenkung umgerechnet“, so der Stadtkämmerer.

„Ich bin froh, dass wir es geschafft haben, einen belastbaren Haushalt für das Jahr 2020 bzw. im Planungszeitraum bis 2023 zu erstellen. Eine meiner letzten, wesentlichen Aufgaben als Stadtkämmerer in meiner Heimatstadt“, schließt der zukünftige Erste Kreisbeigeordnete des Hochtaunuskreises.

Thorsten Schorr

Stadtkämmerer

 

.

 

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.