Veranstaltungen

Poetry Slam am 28. März

Hessischer Meister zu Gast beim nächsten „Poetry Slam Oberursel“

Die Serie der erfolgreichen Poetry Slam Veranstaltungen aus 2018 geht am Donnerstag, 28. März 2019, um 19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr) in der kunstbühne portstrasse, Hohemarkstraße 18,  weiter. Es werden wieder sechs Poetinnen und Poeten aus ganz Deutschland auftreten – die Veranstalter freuen sich, dass sehr interessante Personen zugesagt haben.

Erwartet wird Jan Cönig, der amtierende Hessische Meister. Auch wenn er sich schon als Kind für Literatur und besonders für die Autoren Erich Kästner und Loriot interessierte, so betrat er erst vor acht Jahren eine Poetry Slam Bühne. Mittlerweile hat er über 200 Auftritte hinter sich, viele Titel gewonnen und ist gespannt auf Oberursel, da es in der Szene einen sehr guten Ruf genießt.
Auch Artem Zolotarov war schon Meister von Rheinland Pfalz, hat sogar schon 400 Auftritte hinter sich, von welchen er 100 gewann. Olivia Beatrix Mruczynski, ehemalige Oberurselerin,  kehrt an  diesem Abend zurück und erfreut ihre zahlreichen Fans mit ihrer Poesie. Laura Houghton, Annika Hoffmann und die Poetin Julia vervollständigen das Line-up.

Aber auch jede/r, der sich mal ausprobieren möchte, erhält die Chance aufzutreten. Dazu sollte er/sie zwei Texte dabeihaben und sich am Eingang in die offene Liste eintragen. Zwei Personen von der Liste werden für einen Vortrag ausgelost, die anderen erhalten die Chance zum nächsten Termin im Mai. Die Regeln für die Poeten sind eindeutig: Sie erhalten sechs Minuten Zeit, es muss ein eigener Text sein, es dürfen keine Requisiten benutzt werden und es darf nicht gesungen und keine Musik genutzt werden.

Die gemeinsam von Stadtbücherei, Jugendbüro und kunstbühne ausgerichtete Veranstaltung hat auch wieder einen hochkarätigen musikalischen Gast dabei, zum Beginn und in der Pause: Till Aichelmann, in den Fußstapfen seines berühmten Vorbildes Ed Sheeran stehend, und Musiker des allerersten Poetry Slams Oberursel, freut sich sehr, bereits zum zweiten Mal hier aufzutreten. Der Oberurseler wird seine wortreichen Songs wieder gekonnt mit vielen ausgeklügelten Loops unterlegen.

Zur Belohnung des vom Publikum bestimmten besten Poeten bittet die Moderatorin Kaddy Kupfer die Besucher, wieder daran zu denken - wenn sie es denn möchten - kleine Geschenke für den herumgereichten „Turnbeutel“ mitzubringen.

Fragen sowie Voranmeldungen für Poeten sind auch per Email unter jugendbuero@oberursel.de möglich.

Der Eintritt kostet 7 € /5 € für Schüler u. Studenten, der Erwerb der Tickets im Vorverkauf in der Stadtbücherei wird empfohlen. Nächster Termin ist geplant für Donnerstag, 23. Mai 2019.

 

Christof Fink

Erster Stadtrat

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.