Radverkehr

80 NeubürgerInnen erkunden Oberursel per Rad

80 NeubürgerInnen radeln in zwei Gruppen durch Oberursel

Bei bestem Fahrradwetter machten sich vergang­enen Sonntag ca. 80 fahrradbegeisterte OberurselerInnen, eingeladen von der Stadt Oberursel (Taunus), unter der Führung von Patrick Schneider-Ludorff und Rainer Kroker vom ADFC auf den Weg, Oberursel in zwei Gruppen mit unterschiedlichen Schwerpunkten zu erkunden. Erste Informationen zu den Routenverläufen gab es beim Treffpunkt am Rathausplatz (siehe Foto).

Eine Gruppe, der auch Erster Stadtrat Christof Fink angehörte, erkundete vorwiegend den Bereich der Innenstadt und Oberursel-Nord und fuhr attraktive Rad­wegeverbindungen zu verschiedenen Kinder­einrichtungen, Schu­len, Spielplätzen und zum Schulwald ab. Die zweite Gruppe erkundete die Anbindung der Oberurseler Stadtteile an die Innenstadt und legte in den knapp zwei Stunden rund 20 Kilometer zurück.

Beide Gruppen erhielten im Verlauf der Fahrt interessante Hintergrundinformationen zu Ober­ursel.

Wieder angekommen am Rathausplatz informierten die Vertreter des ADFC abschließend über die kommenden Radtouren des ADFC, die auch direkt auf der Homepage unter https://www.adfc-oberursel.de/startseite aufrufbar sind.

„Aufgrund der großen Nachfrage werden wir für die nächste Tour, die voraussichtlich am 8. September 2019 stattfindet, gemeinsam mit dem ADFC überlegen, mit drei Gruppen zu starten, um so noch besser auf die individuellen Wünsche unserer NeubürgerInnen eingehen zu können. In dieser Zeit findet vom 01.- 21.09. auch das Stadtradeln 2019 statt, bei dem wir auf eine ebenfalls große Resonanz hoffen“, so Erster Stadtrat Christof Fink.

Christof Fink

Erster Stadtrat

 

 

 

 

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.