wirtschaft

Ziegenmilchprodukte am Mittwoch

Neuer Anbieter auf dem Mittwochs-Wochenmarkt

Ein ausgewähltes und umfangreiches Angebot, regionale und internationale Spezialitäten sowie das Fachwissen und die Freundlichkeit der Händlerinnen und Händler – all das macht die Oberurseler Wochenmärkte bekannt und beliebt.

„Viele Marktbeschicker kommen schon seit vielen Jahren nach Oberursel und haben sich über die Jahre ihre Stammkundschaft aufgebaut“, erklärt Stadtkämmerer Thorsten Schorr.

Aber auch neue Marktstände werden schnell von der Kundschaft angenommen. Und nun gibt es mittwochs auf dem Epinay-Platz einen neuen Anbieter:

Seit Mai bietet Jörg George vom Talhof in Usingen  am Standplatz vor dem Reisebüro auf dem Epinay-Platz Produkte aus eigener Ziegenmilch an. Weiterhin gibt es Ziegenwurst und – auf

Bestellung – auch Ziegenfleisch. Darüber hinaus werden Kuhmilchprodukte wie Käse, Butter, Joghurt etc. aus einer Zusammenarbeit mit benachbarten Kuhmilch-Betrieben angeboten.

Aus der hauseigenen Brennerei können auch Edelobstbrände aus eigenem Obst erworben werden.

Weitere Stände auf dem Mittwochsmarkt Epinay-Platz von 7 Uhr bis 14 Uhr:

  • Obst und Gemüse: Beutel, Rosenhof Gerhard, Gartenbau Betz, Kurz, Fydrik
  • Blumen: Gärtnerei Dinges, Gartenbau Betz, Fydrik
  • Honig: Schießer
  • Backwaren: Lebe Gesund,
  • Geflügel: Justus, Scherer Direktvermarktung Müller
  • Metzger: Gensler, Kaufmann
  • Fisch: Düwel
  • Griechische Spezialitäten und Antipasti: Feinkost Kashi
  • Italienische Spezialitäten und Antipasti: Vincenzo Verano
  • Käse: Schuster
  • Selbstgemachte Marmeladen und Blechkuchen: Knöchel vom Landmarkt Hof Westerfeld
  • Essenstände: Indische Gerichte, Brat/Rindswurst u. Pommes bei Hr. Ram, warme Suppen und heiße Wurst bei der Metzgerei Kaufmann, Kaffee, Panini, Nudeln, Tiramisu bei Hr. Verano

Mittwochs findet man bei den Obst- und Gemüsehändlern auch Saisonware wie Spargel, Erdbeeren und Kirschen sowie Pflanzensetzlinge.

„Kommen Sie auf die Wochenmärkte, lassen Sie sich von dem bunten Markttreiben inspirieren, flanieren und probieren Sie, die Händlerinnen und Händler freuen sich auf Ihren Besuch“, lädt Thorsten Schorr abschließend ein.

Thorsten Schorr

Stadtkämmerer

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.