home
German
English
Zur mobilen Version von www.oberursel.de
Sie sind hier:   Information   Sehenswertes   Touristische Routen  

Touristische Routen

Keltenfürst
Steinfigur des Keltenfürsten von Glauberg
Skyline Frankfurt
Skyline Frankfurt
Brunhildisfelsen am Feldberg
Brunhildisfelsen auf dem Plateau des Großen Feldbergs

Apfelwein- & Obstwiesenroute

Rad- & Wanderweg mit 80 km Länge zwischen Frankfurt am Main, dem Vorder- und dem Hochtaunus. An insgesamt 60 "Apfelstationen" finden Sie Bauernhöfe, Gaststätten, Keltereien, Lehrpfade oder Camping- und Treffplätze, die etwas mit unserem geschätzten Taunusobst zu tun haben.
Die Karte samt Infobroschüren ist zu bestellen bei:
Verein Apfelwein- & Obstwiesenroute
Geschäftsstelle im Landratsamt des Main-Taunus-Kreises
Am Kreishaus 1, 65719 Hofheim am Taunus Tel 06192 201393

Deutsche Limes-Straße

www.limesstrasse.de/
Durch den Taunus führt die Deutsche Limes-Straße aus Richtung Butzbach kommend zu den Resten des Römerkastells Kapersburg bei Wehrheim, weiter zum Römerkastell Sallburg www.saalburgmuseum.de/ und Teilen des römischen Grenzwalles Limes. Über Bad Homburg wird der Besucher in Richtung Feldberg (mit der höchstgelegenen Kastellruine in Deutschlands) weiter über Schmitten nach Bad Schwalbach geleitet. 

Hochtaunusstraße - Erlebnistour durch den Taunus

Die Hochtaunusstraße führt auf einer Strecke von 100 km quer durch den Taunus - Bad Homburg nach Bad Camberg. Ausgewiesen sind dabei landschaftlich besonders reizvolle Strecken und Sehenswertes. Im Herbst Gaumenfreuden an der Hochtaunusstraße.
Prospekt mit Karte erhalten Sie bei der
Gesellschaft Hochtaunusstraße
Ludwig-Erhard-Anlage 1-4
61352 Bad Homburg v.d.H.
Tel 06172 999-4140 

Keltenstraße

Die Keltenstraße verbindet die wichtigsten keltischen Fundstätten in Hessen. Ob die Fürstengräber von Glauburg, die Salinen von Bad Nauheim, das Oppidum vom Dünsberg, die Wallanlagen von Butzbach oder die Sandsteinbrüche bei Büdingen, sie alle geben interessante Einblicke in die Welt der Kelten.

Regionalpark-Rundroute

Die 190 km lange Regionalpark-Rundroute im zentralen Ballungsraum Rhein-Main führt von der Mainspitze am Rhein, entlang des Taunushangs durch die südliche Wetterau bis nach Offenbach, weiter Richtung Süden durch Wald und Feld bis zum Ried am Rhein zurück.

Auf der Rundroute bieten sich zahlreiche Ausgangspunkte, Etappenpunkte oder Ziele für Ausflüge an.

Weitere Infos auch auf unseren Seiten unter Tourismus|Freizeit|Regionalpark.

Im Internet unter www.regionalpark-rheinmain.de bietet der Regionalpark mit einem Kartenportal und vielen Links den idealen Startpunkt für eine interaktive Ausflugsplanung.

Weiltalweg

www.weiltalweg.de/
Der Weiltalweg durchquert den Naturpark Hochtaunus von Oberursel nach Weilburg auf einer Strecke von 47,5 Kilometern und bietet dem Fuß- und Radwanderer Erholung und Erlebnis in reizvoller Natur. 

EHRENAMT

Infos zum Ehrenamt

Kurz gemeldet

bluebox portstrasse: Biopic im Dienstagskino

17. 11. 2017

Gehölzpflege im Bereich der Gewässer

17. 11. 2017

„Vorlesen braucht Vorbilder“ Landesregierung nimmt am Bundesweiten Vorlesetag teil

17. 11. 2017

Veranstaltungen