home
German
English
Zur mobilen Version von www.oberursel.de
Sie sind hier:   Bildung & Kultur   Städtepartnerschaften   Epinay-sur-Seine  

Epinay-sur-Seine (Frankreich)

Lage, Größe

Unsere Partner in Europa ... laden Sie ein zu einem Besuch!
Abbildung Europaflagge

Nachbarstadt im Norden von Paris mit etwa 50.000 Einwohnerinnen und Einwohnern.
Das Stadtgebiet liegt auf einer Länge von 3,5 km am rechten Seine-Ufer und umfasst eine Fläche von 4,5 qkm.

    

Geschichte

Die Ersterwähnung von Epinay als "Spinogelo" geht auf das Jahr 638 zurück.
Die Chronik belegt, dass die Gegend von Epinay "vor den Toren von Paris" häufig Schauplatz kriegerischer Auseinandersetzungen war.
Bis zur französischen Revolution (1789) wohnten in dem landwirtschaftlich geprägten Dorf kaum mehr als 2.000 Einwohner/innen. Nach Ende des 2. Weltkriegs wurden etwa 16.000 Einwohner/innen gezählt. Durch den überaus starken Bevölkerungszuwachs in der Region Paris hat sich die Einwohnerzahl seitdem mehr als verdreifacht.
Epinay wird heute - wie Oberursel (Taunus) - von großen Neubaugebieten und moderner Infrastruktur sowie von sehr guten Verkehrsverbindungen in die benachbarte Metropole geprägt.

Sehenswürdigkeiten

  • Rathaus der Stadt (ehemaliges Schloß von Epinay)
  • Kirche Saint-Médard
  • Kirche Notre-Dame-des-Missions
  • Filmstudios, die seit dem 19. Jahrhundert bestehen und zu den ältesten der Welt gehören
  • Ausflugsziele in der Nähe:
    Nachbarstadt St. Denis: "Stade de France", in dem das Eröffnungsspiel und das Finale der Fußball-Weltmeisterschaft 1998 stattfand
  • natürlich: .... Paris ! - ca. 7 km

Kontaktadresse

Service des Relations Internationales
Hôtel de Ville
1, Esplanade Francois-Mitterand
F - 93800 Epinay-sur-Seine
Internet:  www.epinay-sur-seine.fr/

Telefon 00331.48.29.36.97
Fax: 00331.48.29.58.21

EHRENAMT

Infos zum Ehrenamt

Kurz gemeldet

Hessischer Radroutenplaner jetzt noch attraktiver

24. 11. 2017

musikhalle portstrasse: 7. NewcomerTV Nacht am Freitag

24. 11. 2017

bluebox portstrasse: Literaturverfilmung im Dienstagskino

24. 11. 2017

Veranstaltungen