home
German
English
Zur mobilen Version von www.oberursel.de
Sie sind hier:  Startseite  

Aktuelles

Nachtragshaushaltsplan 2016

Bebauungsplan Nr. 22 A 1. Änderung - "Erich-Ollenhauer-Straße 37-41"

Die Stadtverordnetenversammlung hat am 25.02.2016 die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 22 A 1. Änderung - „Erich-Ollenhauer-Straße 37-41“ gemäß §§ 1, 2, 8 und 9 Baugesetzbuch (BauGB) beschlossen. Das Bebauungsplanverfahren erhält die Bezeichnung Bebauungsplan Nr. 22 A 1. Änderung - „Erich-Ollenhauer-Straße 37-41“ und wird im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB als Bebauungsplan der Innenentwicklung durchgeführt. Diesbezüglich wird von der Umweltprüfung gemäß § 2 Abs. 4 BauGB und von dem Umweltbericht gem. § 2a BauGB abgesehen.

Ziel des Verfahrens ist es, die planungsrechtlichen Voraussetzungen zur Entwicklung einer Wohnanlage auf dem Grundstück Erich-Ollenhauer-Straße 37-41 zu schaffen. Mit dem Projekt werden ca. 104 Mietwohnungen realisiert. Gemäß Beschluss der Stadtverordnetenversammlung erfolgt die Beteiligung der Bürger gem. § 3 Abs. 2 BauGB und gleichzeitig die Beteiligung der Behörden gem. § 4 Abs. 2 BauGB.

Parallel zum Aushang des Bebauungsplanentwurfs im 4. Stock des Rathauses (im Info-Center des Geschäftsbereichs Stadtentwicklung) können hier Planfassung, Textfestsetzung und Begründung eingesehen werden.

Auslegungszeitraum 05.07. - 16.08.2016

Im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB kann der Bebauungsplan Nr. 22 A 1. Änderung in der Zeit vom 05.07.2016 bis 16.08.2016 (einschließlich) im Geschäftsbereich Stadtentwicklung, Rathausplatz 1, Gebäude A, 4. OG, Info-Center, während der Dienststunden eingesehen werden.

Anregungen und Bedenken

Ihre Anregungen senden Sie bitte an den Magistrat der Stadt Oberursel (Taunus), Geschäftsbereich Stadtentwicklung, z. Hd. Frau Meissner, Rathausplatz 1, 61440 Oberursel (Taunus) oder an folgende E-Mail-Adresse: uta.meissner(at)oberursel.de bzw. stadtentwicklung(at)oberursel.de.

Verkehrsuntersuchung Erich-Ollenhauer-Straße

Informationen zur Verkehrsuntersuchung im Zuge der Neubebauung des Grundstücks Erich-Ollenhauer-Straße:

Stadtradeln 2016 - Wir haben unseren Rekord gebrochen: 109.499 km geradelt!

Grafik: Stadtradeln Homepage

Stand: 04.07.2016

Für Oberursel legten 748 aktive RadlerInnen, davon 26 Mitglieder des Kommunalparlaments, insgesamt 109.499 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 15.549 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km). Dies entspricht der 2,73-fachen Länge des Äquators.

Letztes Jahr sind wir insgesamt 71.434 km gefahren. Wir haben unseren Rekord gebrochen!!!

In einer kleinen Feierstunde im Rathaus werden alle Teilnehmerinnen ausgezeichnet und die besten Teams sowie erfolgreichsten RadfahrerInnen bekanntgegeben.

Terminankündigung folgt.

Wir bedanken uns ganz herzlich fürs Mitmachen und hoffen auf ein Wiedersehen beim nächsten STADTRADELN!

Stadtverordneter Ingmar Schlegel ist der Stadtradler-Star 2016

Vom 6. bis 26. Juni 2016 leistete der Stadtverordnete Ingmar Schlegel als STADTRADLER-STAR 2016 in Oberursel (Taunus) seinen ganz persönlichen Beitrag zum Gelingen der Kampagne – er verzichtete in diesem Zeitraum komplett auf sein Auto und legte alle Wege zu Fuß, mit dem Rad oder per ÖPNV zurück.

Bürgerinnen und Bürger können in seinem Blog unter https://www.stadtradeln.de/index.php?L=1&id=2520&sr_blog_id=319816 nachlesen, wie er in dieser Zeit ohne Auto zurechtkam.“

Mobilitätsverhalten in Oberursel (Move Oberursel) | Online-Befragung

Im April startete ein Forschungsprojekt zum Mobilitätsverhalten in Oberursel (Move Oberursel) mit dem Ziel, u.a. die Potentiale für die Einführung eines – aus Solarenergie gespeisten – E-Carsharing-Angebots in der Taunusstadt zu ermitteln.

Das Fahrverhalten der Oberurseler/innen soll mit Hilfe eines Online-Fragebogens erfragt werden. Um eine möglichst große Zahl von Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu erreichen, besteht bis Ende Juli 2016 die Möglichkeit, den Fragebogen auszufüllen.
Insgesamt wurde bis jetzt der Befragungsbogen bereits von 182 Bürgerinnen und Bürgern ausgefüllt.

Die Teilnahme an der Befragung ist weiterhin möglich und das Forschungsteam freut sich über zahlreiche ausgefüllte Fragebögen. Die Hochschulen erhoffen sich durch eine höhere Teilnehmerzahl noch aussagekräftigere und detailliertere Ergebnisse.

Mehr zum Thema sowie den Link zum Fragebogen finden Sie auf unserer Seite Move Oberursel.

Altlastensanierung - Aktuelle Projektplanung und -information | Stand Juni 2016

Altlastensanierung Eppsteiner Straße
Themenseiten Altlasten & Eppsteiner Straße
Link zur Themenseite Altlasten

Aktuelle Dokumente, z.B. Sachstandsberichte, Dokumentation der Bohr- und Umbauarbeiten, Anschreiben zur Information der Anwohner, Präsentation im Bau- und Umweltausschuss sowie Infos zum Sanierungsverlauf und weitere ausführliche Informationen zum Thema Altlastensanierung in der Eppsteiner Straße finden Sie in der Rubrik
Stadtleben | Oberursel | Altlasten | Eppsteiner Straße.

Bau & Service Oberursel - aktuelle Baustellen

Landesmeldestelle der Polizei - Überörtliche Verkehrsbehinderungen

Rund um die Uhr gibt diese Seite einen genauen Überblick auch über Verkehrsbehinderungen im Hochtaunuskreis.

Link zur Homepage Fairtrade Oberursel
Link zur Infoseite Qualitätsstadt Oberursel
Link zur Infoseite Made in Oberursel
Freiwillige Feuerwehren Oberursel

EHRENAMT

Infos zum Ehrenamt
Infos zur Flüchtlingshilfe

Kurz gemeldet

Nele Neuhaus liest für FeM- Mädchenhaus Frankfurt

21. 07. 2016

30 neue Stellplätze entstehen in direkter Innenstadtlage

20. 07. 2016

„Oberursel genießt...“– 16. Rheingauer Weinfest auf dem Marktplatz

20. 07. 2016

Veranstaltungen