home
German
English
Zur mobilen Version von www.oberursel.de
Sie sind hier:   Gesundheit & Soziales   Sozialwegweiser   Sonstiges  

Sozialwegweiser - Sonstiges

Arbeitsgemeinschaft der Selbsthilfegruppen im Hochtaunuskreis

Arbeitsgemeinschaft der Selbsthilfegruppen im Hochtaunuskreis
Taunusstraße 5
61348 Bad Homburg v.d.Höhe

Tel. 06172 9019009
E-Mail selbsthilfeag(at)t-online.de 
Internet Selbsthilfe im Hochtaunuskreis

in Kooperation mit der Ehrenamtsagentur des Hochtaunuskreises

Bürgertelefon

Das Bürgertelefon steht allen Bürgerinnen und Bürgern für Anregungen, Beschwerden und Hinweise - oder auch wenn sie Informationen einholen möchten - zur Verfügung.
Die Gespräche werden auf Band aufgezeichnet. Das Band wird regelmäßig abgehört und die Anliegen an die entsprechenden Stellen weiter geleitet.

Bürgertelefon 06171 502-222

Sie können uns Ihre Wünsche, Beschwerden oder Anregungen auch über unser Online-Kontaktformular übermitteln oder per e-mail senden an: buergertelefon(at)oberursel.de

Diabetiker helfen Diabetikern

Selbsthilfegruppe Oberursel

Es werden Gruppengespräche zum Austausch von Eigenerfahrungen geführt. Einzelgespräche sind nach Terminabstimmung möglich. Es werden Vorträge durch Diabetologen und Diabetesberaterinnen angeboten. Fachreferenten informieren zu Diabetes relevanten Themen.
Alle interessierten Diabetiker und/oder Familienangehörige sind herzlich willkommen. In den Tageszeitungen werden die monatlichen Themen der einzelnen Treffen veröffentlicht.

Treffpunkt

jeden 3. Donnerstag im Monat, ab 19.30 Uhr

Ev. Versöhnungsgemeinde, Versammlungsraum
Weißkirchener Straße 62
61440 Oberursel - Stierstadt

Ansprechpartner:
Herr Siegbert Martin, Tel. 06171 981916
Frau Rita Knieschewski, Tel. 06171 71680

Ehrungen zu Alters- und Ehejubiläen

Zum 85., 90. und allen darauf folgenden Geburtstagen sowie zur goldenen, diamantenen und eisernen Hochzeit werden die Jubilare auf Wunsch von der Stadt geehrt.
Für nähere Auskünfte rufen Sie bitte im Rathaus an:

Ihre Ansprechpartnerin für Ehrungen

Sabine Weil
Tel.:06171 502-347
Fax:06171 502-7152
E-Mail:sabine.weil(at)oberursel.de
Raum:E 08 A

Interaktiv - Generationen füreinander Oberursel e.V.

Ziel dieses Oberurseler Vereins ist die Organisation von Hilfen für den Alltag auf Gegenseitigkeit und in Notfällen.

Damit sollen alte und junge Menschen situationsbedingte Schwierigkeiten besser bewältigen und am Leben in der Gemeinschaft teilnehmen können.

Für Hilfeleistungen erfolgen Zeitgutschriften, die bei eigenem Bedarf wieder eingelöst werden können. Wer selbst keinen Einsatz bringen kann, darf Hilfe in Anspruch nehmen gegen eine geringe Verwaltungsgebühr. Jede Arbeit hat den gleichen Wert.

Es geht bei INTERAKTIV auch um den sozialen Aspekt, aus der Anonymität heraus zu kommen. Hierzu zählen neben den regelmäßigen öffentlichen Veranstaltungen der monatliche Stammtisch sowie organisierte Reisen, Wanderungen, Besuche von Theater, Konzerten, Kunstausstellungen und darüber hinaus weitere Interessengruppen.

Die Initiative ist generationsübergreifend, unbürokratisch, gemeinnützig und überkonfessionell.

Interaktiv - Generationen füreinander Oberursel e.V.
Ebertstraße 11, OberurselTelefon 06171 25587
e-mail: interaktiv.oberursel(at)t-online.de
Bürozeiten:Montag bis Freitag 10:00 - 12:00 Uhr

 

 

Ökumenisches An-Zieh-Eck Im Diezen und Möbelliste der Nachbarschaftshilfe

Das Ökumenische An-Zieh-Eck Im Diezen (ehemals Kleiderlager) ist eine Sozialeinrichtung der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden Oberursels.
Hier können Kleidungsstücke abgegeben, getauscht oder gegen einen geringen Kostenbeitrag erworben werden.
Die Kleidung soll sauber und voll funktionsfähig sein. Schuhe bitte bündeln.

Gebraucht wird immer Baby- und Kinderkleidung. Gerne werden auch genommen Handtücher und Badetücher sowie Steppbetten und waschbare Decken (keine Federbetten!).

Daneben wird monatlich eine Liste mit kostenlosen Gebrauchtmöbeln erstellt. Ein Möbellager ist nicht vorhanden.

In den Ferien ist das Ökumenische An-Zieh-Eck Im Diezen geschlossen.

Ökumenisches An-Zieh-Eck Im Diezen  - Anschrift und Öffnungszeiten

Hohemarkstraße 27,
Oberursel

 

Öffnungszeiten:

Montag
9:00 - 11:00 Uhr - nur zur Annahme von Kleiderspenden!
Mittwoch und Samstag
9:00 - 12:00 Uhr

Information: 06171 7085788

Nachbarschaftshilfe Telefon 06171 4414

SoVD - Sozialverband Deutschland

Logo des SoVD Sozialverband Deutschland

SoVD, Ortsverband Oberursel, Im Rosengärtchen 33
Ehemals Reichsbund, gegründet 1917

Der SoVD Sozialverband Deutschland e.V. hilft durch ein flächendeckendes Beratungsangebot in allen sozialen Fragen.

Er berät in Angelegenheiten der Renten-, Kranken-, Unfall- und Pflegeversicherung, des Arbeitslosengeldes II (Hartz IV) sowie in Fragen des Behindertenrechts, der Grundsicherung und der Sozialhilfe*.

Der SoVD hilft ebenso bei der Antragstellung und Durchsetzung von berechtigten Ansprüchen. Dabei vertritt er seine Mitglieder in Widerspruchs- und Klageverfahren vor den Sozialgerichten.*

*unter Beachtung des § 53 AO

Ansprechpartner:

Christian Strobl, Tel. 06171 21472
Günter F. Tilke, Tel. 06171 286823

E-Mail: sovd.oberursel(at)arcor.de 
Internet: www.sovd.de

Verein zur Betreuung Volljähriger e.V.

Der Verein ist tätig für behinderte, kranke oder gebrechliche Menschen und hilft ihnen, ihre Angelegenheiten zu regeln. Er fungiert als Verbindung zwischen Betreuer/in und Vormundschaftsgericht.

Der Betreuer, welcher die Interessen des Hilfedbedürftigen wahrnimmt, wird vom Vormundschaftsgericht nach den Vorschriften des Betreuungsgesetzes eingesetzt. Die vom Gericht vorgegebenen Aufgabenkreise können verschiedene Bereiche betreffen, wie z.B. die Personensorge, die Regelung von Vermögensangelegenheiten, die Organisation ambulanter Hilfen und die Vertretung in Behördenangelegenheiten.

Der Betreuer soll Wünsche des Betreuten beachten und ihm helfen, möglichst wieder selbständig leben zu können. Die Amtsführung des Betreuers wird vom Vormundschaftsgericht überwacht.

Auch bei Fragen zur Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht ist man Ihnen gerne behilflich.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des Vereins.

VBV - Verein zur Betreuung Volljähriger e.V.

Kaiser-Friedrich-Promenade, 61348 Bad Homburg v.d.Höhe
      

Telefon 06172 41041
Fax 06172 488323
E-Mail vbv(at)b-treu.de
Sprechstunden:Montag, Mittwoch, Freitag
9:00 - 11:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Wegweiser für Menschen mit Behinderungen

EHRENAMT

Infos zum Ehrenamt

Kurz gemeldet

„Der Baum denkt“: Lesung an der Mittelstedter Gerichtslinde bei Kunstprojekt-Einweihung am 7. Oktober 2017

22. 09. 2017

7. STADTRADELN in Oberursel: 96.358 km erradelt und 13.683 Kilogramm CO2 gespart!

21. 09. 2017

Terminverschiebung Abfallentsorgung

20. 09. 2017

Veranstaltungen