home
German
English
Zur mobilen Version von www.oberursel.de
Sie sind hier:   Bauen Verkehr Umwelt   Wohnen   Wohngeld  

Wohngeld

Für Mieter und Eigentümer besteht die Möglichkeit, auf der Grundlage des Wohngeldgesetzes zu den Kosten selbstgenutzten Wohnraumes einen finanziellen Zuschuss zu erhalten.
Mieter bekommen Wohngeld als Mietzuschuss, Eigentümer als Lastenzuschuss.

Höhe der Förderung:

  • Die Höhe des Wohngeldes ist abhängig von der Familiengröße, den berücksichtigungsfähigen Wohnkosten und der Einkommenshöhe.
  • Die Gewährung von Wohngeld ist antragsabhängig.
  • Der Bewilligungszeitraum beträgt in der Regel 12 Monate.
    Wird hiernach ein Wiederholungsantrag eingereicht, sind die persönlichen, wirtschaftlichen und sachlichen Voraussetzungen neu nachzuweisen.
       

Empfänger von folgenden Leistungen sind vom Wohngeld ausgeschlossen:

  • Arbeitslosengeld II und dem Sozialgeld nach dem SGB XII
  • Hilfe zum Lebensunterhalt nach SGB XII
  • Grundsicherungsleistungen im Alter und Erwerbsminderung nach dem SGB XII
  • Ergänzende Hilfe zum Lebensunterhalt oder anderen Hilfen zum Lebensunterhalt nach dem Bundesversorgungsgesetz
  • Grundleistungen und Leistungen in besonderen Fällen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz
  • Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe nach dem SGB VIII, wenn alle zum Haushalt gehörenden Personen zu den Empfängern dieser Leistungen gehören
      

Ihre Ansprechpartnerin / Entgegennahme von Anträgen

Andrea Frank

Grundsicherung nach SGB XII
Wohngeld

Tel.:06171 502-292
Fax:06171 502-7374
E-Mail:andrea.frank(at)oberursel.de
Raum:158 B

EHRENAMT

Infos zum Ehrenamt

Kurz gemeldet

Vollsperrung Urselbachstraße wegen Baumschnittarbeiten

20. 11. 2017

Senioren-Adventsnachmittag

20. 11. 2017

Weihnachtsmarkt: Sperrungen und Verkehrsänderungen

20. 11. 2017

Veranstaltungen