home
German
English
Zur mobilen Version von www.oberursel.de
Sie sind hier:   Bauen Verkehr Umwelt   Planen   Bebauungspläne aktuell  

Bebauungspläne aktuell

Um es den Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt zu erleichtern, die für sie wichtigen Informationen zu den städtischen Planungsvorhaben zu erhalten, stellen wir auf diesen Seiten die aktuellen Bebauungsplanverfahren dar.
Insbesondere im Rahmen der Beteiligungsverfahren (Öffentlichkeitsbeteiligung) hinterlegen wir hier Informationen, die einen Einblick in die Planung geben.

Zurzeit befindet sich ein Bebauungsplan in der Offenlage. Einen allgemeinen Einführungstext zum BPlan finden Sie im folgenden Klapp-Menü.  Ausführliche Informationen und Dokumente auf der zugehörigen Extraseite (siehe links in der Navigation).

Zum Lesen bitte anklicken:

Bebauungspläne in der Offenlage / Übersicht

Bebauungsplan Nr. 241 Gewerbegebiet „Im Gattenhöfer Loch“

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Oberursel hat in der Sitzung am 17.11.2016 die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 241 Gewerbegebiet „Im Gattenhöfer Loch“ beschlossen.

Am 29.11.2016 fand ein Scopingtermin gem. § 2 (4) Satz 2 BauGB statt.

Vom 11.04.2017 bis 16.05.2017 hat der Vorentwurf zum Bebauungsplan nach § 3 Abs. 1 BauGB öffentlich ausgelegen. Die Träger öffentlicher Belange wurden im gleichen Zeitraum nach § 4 Abs. 1 BauGB beteiligt.

Der Bebauungsplanentwurf einschließlich der textlichen Festsetzungen, Begründung und der Umweltbericht mit Anlagen sowie die umweltrelevanten Stellungnahmen zum Vorentwurf liegen vom 6. Februar bis einschließlich 9. März 2018 aus.

Die Öffentlichkeit kann sich während der Dienststunden in der genannten Frist bei der Stadt Oberursel (Taunus) über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung informieren im Info-Center des Geschäftsbereichs Stadtentwicklung, Rathausplatz 1, Gebäude A, 4. Obergeschoss.

Die Dienststunden des Geschäftsbereichs Stadtentwicklung sind:

 

Mo - Frvon 08:00 – 12:00 Uhr
Di + Mivon 14:00 – 16:00 Uhr
Dovon 14:00 – 18:00 Uhr

Ziel des Bebauungsplanverfahrens ist es, die planungsrechtliche Grundlage für die Umstrukturierung und Weiterentwicklung des bestehenden Oberurseler Unternehmens an diesem Standort herzustellen. 

Das Plangebiet liegt am nord-westlichen Rand des sogenannten Gewerbegebietes Süd und wird schon seit 1905 als Gewerbestandort genutzt, unter anderem zur Herstellung von Fahrzeugzubehörteilen, Ventilatoren und Elektrogeräten, technische Lohnfertigung. Die Abteilung für klassische Automobile erfuhr in den 80er Jahren eine Professionalisierung. Im Jahr 1992 wurde eine eigene Oldtimersparte gegründet. 

Seit Jahrtausendwende ist ein erheblicher Zuspruch der Oldtimerbranche zu verzeichnen und es erfolgt eine Konzentration des Gewerbebetriebs auf die Herstellung von Ersatzteilen sowie auf die Instandsetzung von historischen Kraftfahrzeugen.

Die derzeitige Lagerung übernommener Maschinen und Geräte in einzelnen Schuppen ist nicht mehr zeitgemäß. Ziel der jetzigen Betriebsinhaber ist der Aufbau eines Kompetenzzentrums historischer Technik im Kraftfahrzeuggewerbe und die Professionalisierung im Restaurierungsgewerbe von historischen Fahrzeugen.

Der Geltungsbereich umfasst das ca. 1,3 ha große Betriebsgelände.  

Die vorgesehenen Festsetzungen umfassen „Gewerbegebiet“ mit überbaubaren und nichtüberbaubaren Grundstücksflächen und Aussagen zum Maß der baulichen Nutzung.

Anregungen und Bedenken

Die Öffentlichkeit kann sich während der oben genannten Frist bei der Stadt Oberursel (Taunus) zur Planung äußern.

Ihre Anregungen senden Sie bitte an den Magistrat der Stadt Oberursel (Taunus), Geschäftsbereich Stadtentwicklung, z. Hd. Frau Littig, Rathausplatz 1, 61440 Oberursel (Taunus) oder an folgende E-Mail-Adresse: anja.littig(at)oberursel.de  bzw. stadtentwicklung(at)oberursel.de.

Der Bebauungsplanentwurf einschließlich der textlichen Festsetzungen, Begründung und der Umweltbericht mit Anlagen sowie die umweltrelevanten Stellungnahmen zum Vorentwurf Vorentwurf liegen vom 6. Februar bis einschließlich 9. März 2018 im Info-Center des Geschäftsbereichs Stadtentwicklung, Rathausplatz 1, Gebäude A, 4. Obergeschoss aus.

Dienststunden des Geschäftsbereichs Stadtentwicklung

TagVormittagNachmittag
Montag8:00 - 12:0014:00 - 18:00
Dienstag8:00 - 12:0014:00 - 16:00
Mittwoch8:00 - 12:0014:00 - 16:00
Donnerstag8:00 - 12:0014:00 - 18:00
Freitag8:00 - 12:00

Allgemeine Pressemitteilungen zum Thema Bebauungspläne

Am 17.11.2016 hat die Stadtverordnetenversammlung die Einleitung des Bebauungsplanverfahrens Nr. 241 – Gewerbegebiet „Im Gattenhöferloch“ beschlossen. Ziel des Verfahrens ist es, die planungsrechtlichen Voraussetzungen zur...[mehr]

2,1 Hektar Fläche am Bahnhof Oberursel sind im Eigentum der Stadtentwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH Oberursel (SEWO) und sollen absehbar entwickelt werden. Geplant ist die Bebauung der Grundstücke südlich und...[mehr]

Der Bau- und Umweltausschuss wird in seiner nächsten Sitzung am 24. Januar 2018 über die Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 250 „Verkehrsfläche westlich der Steinbacher Straße“ beraten. Mit der Einleitung dieses Planverfahrens...[mehr]

Ein modernes Büro- und Geschäftshaus soll das neue, attraktive Eingangstor Oberursels aus Richtung Süden werden. Die Wirena Gruppe, Frankfurt am Main, hatte mit der Stadt bereits vor zwei Jahren einen Optionsvertrag abgeschlossen...[mehr]

Schaffung eines Attraktionspunktes für Apfelinteressierte Spaziergänger und Radfahrer [mehr]

EHRENAMT

Infos zum Ehrenamt

Kurz gemeldet

bluebox portstrasse: Preisgekrönte, sensible Liebesgeschichte im Dienstagskino

23. 02. 2018

Rabenschnabelgeschichten & Basteln

23. 02. 2018

Ausstellung, Vortrag und Internationales Frauenfrühstück zum Weltfrauentag 2018

23. 02. 2018

Veranstaltungen