home
German
English
Zur mobilen Version von www.oberursel.de
Sie sind hier:   Bauen Verkehr Umwelt   Bauaufsicht  

Bauaufsicht

Bauaufsichtsbehörde Oberursel

Die Stadt Oberursel (Taunus) verfügt über eine eigene Bauaufsichtsbehörde. Dies bietet Bauherren, Beteiligten und Interessierten den Vorteil verkürzter Wege. Informationen und Beratung rund um das Thema Bauen erhält man unter einem Dach.

Das Bauaufsichtsamt berät Sie zu Ihrem individuellen Bauvorhaben sowie auch zur Bauantragstellung, geltenden Gesetzen, Verordnungen, Satzungen und Richtlinien, und stellt zur Abklärung Kontakt her mit dem Stadtplanungsamt und weiteren erforderlichen Fachbehörden.

Rechtliche Grundlagen für bauliche Maßnahmen

Wesentliche Grundlagen für die Überprüfung aller baulichen Maßnahmen sind Bauplanungsrecht und Bauordnungsrecht.

  • Das Bauplanungsrecht regelt, ob überhaupt, was und wie viel gebaut werden darf. Das Stadtplanungsamt Oberursel bewertet dies auf der Basis der geltenden Rechtsgrundlagen und nimmt Stellung gegenüber der Bauaufsichtsbehörde. Wesentliche Rechtsgrundlagen für diese Bewertung sind das Baugesetzbuch (BauGB), die Baunutzungsverordnung (BauNVo) und gegebenenfalls der Bebauungsplan.
  • Das Bauordnungsrecht regelt, wie im Einzelnen gebaut werden darf, definiert Brandschutz und nachbarliche Belange. Das Bauaufsichtsamt Oberusel bewertet dies auf Basis der geltenden Hessischen Bauordnung (HBO).
  • Weitere, baurechtlich zu beachtende Fachgesetze bestehen z.B. im Hessischen Naturschutzgesetz, dem Forstgesetz, dem hessischen Straßen- und Wegerecht, dem Immissionsschutzgesetz, für deren Einhaltung die jeweiligen Fachbehörden in deren Zuständigkeit jeweils Stellung nehmen gegenüber der Bauaufsichtsbehörde.

EHRENAMT

Infos zum Ehrenamt

Kurz gemeldet

die Stabsstelle „Brand- und Zivilschutz“ hat zum nächst möglichen Termin die Stelle einer(s) Gerätewart/in zu besetzen

16. 08. 2017

Bushaltestellenausbau 2017: Umbau Haltestelle Seedammweg in der Taunusstraße

16. 08. 2017

Bürgerempfang 2017: Erstmals Begrüßung der Neubürger, die 2016 die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen haben

16. 08. 2017

Veranstaltungen