home
German
English
Zur mobilen Version von www.oberursel.de
Sie sind hier:   Verwaltung & Rathaus   Lebenslagen   Umzug  

Lebenslage UMZUG - An-, Ab- und Ummeldung

Anmeldung in Oberursel (Taunus)

Zuzug nach Oberursel

Die Grafik zeigt das Logo für die Anmeldung

Wir begrüßen Sie als Neubürgerin / Neubürger in Oberursel, dem Tor zum Taunus

Für die Anmeldung benötigen Sie:

Anmeldung als Neubürgerin / Neubürger - Erforderliche Unterlagen

Das Foto zeigt einen Blick in die Altstadt Oberursels, den sogenannten Malerwinkel mit Blick auf den Turm der Kirche Sankt Ursula
  • Ausweisdokumente aller anzumeldenden Personen
  • Wohnungsgeberbestätigung
  • Persönliche Vorsprache einer volljährigen Person zur Anmeldung mit den oben aufgeführten Unterlagen ist erforderlich. Sie können sich jedoch auch von einer anderen Person bei Vorlage einer vom Notar oder Ortsgericht beglaubigten Vollmacht vertreten lassen.
       

Wichtig ist hierbei, dass das Anmeldeformular vollständig ausgefüllt und unterschrieben ist.

Ausländische Neubürgerinnen und Neubürger - zusätzliche Unterlagen

Für ausländische NeubürgerInnen ist noch weiteres zu beachten:

  • Anmeldung ist nur unter persönlicher Vorsprache möglich, weil weitere Formalien notwendig sind. Vertretung durch eine andere Person ist nicht möglich.

Sie brauchen zusätzlich folgende Unterlagen:

Zuzug aus dem Ausland?

  • Die Formulare "Antrag auf Aufenthaltsanzeige" und "Antrag auf Erteilung einer Aufenthaltsgenehmigung" erhalten Sie direkt im Einwohnerbüro an der Information

Abmeldung in Oberursel (Taunus)

Wegzug von Oberursel

Die Grafik zeigt das Logo für die Abmeldung

Wir bedauern es, dass Sie Oberursel (Taunus) verlassen und wünschen Ihnen alles Gute an Ihrem neuen Wohnort!

Für die Abmeldung benötigen Sie folgende Unterlagen:

Umzug ins Ausland oder Abmeldung einer Nebenwohnung

Das Foto zeigt den Blick auf den Taunus
  • Abmeldeformular
  • Ausweisdokument
  • Wohnungsgeberbestätigung

Persönliche Vorsprache ist nicht zwingend notwendig, es genügt auch, wenn Sie das Formular vollständig ausgefüllt und unterschrieben mit einer Ausweiskopie an uns schicken. Sie erhalten das Abmeldeformular am Infoschalter in unserem Einwohnerbüro.

Wir halten auch Formulare auf unserer Homepage bereit.

Umzug innerhalb der Bundesrepublik Deutschland

Wenn Sie innerhalb der Bundesrepublik umziehen, genügt Ihre Anmeldung am neuen Wohnort. Eine Abmeldung in Oberursel ist nicht erforderlich, es sei denn, die hier geführte Wohnung war eine Nebenwohnung und wird nicht beibehalten.

Ummeldung innerhalb Oberursels

Umzug in Oberursel

Die Grafik zeigt das Logo für den Umzug innerhalb Oberursels

Schön, dass Sie auch weiterhin in Oberursel (Taunus) wohnen!

Für die Ummeldung benötigen Sie folgendes:

Unterlagen für die Ummeldung innerhalb Oberursels

Das Foto zeigt den Blick auf den Turm der Kirche Sankt Ursula
  • Ummeldeformular 
  • Wohnungsgeberbestätigung
  • Ausweisdokumente aller umzumeldenden Personen
  • Persönliche Vorsprache einer volljährigen Person zur Ummeldung mit den oben genannten Unterlagen notwendig. Sie können sich jedoch auch von einer anderen Person - auch von Minderjährigen - vertreten lassen, sofern diese verständig genug sind, zweckentsprechende Auskünfte zu geben.
    Wichtig ist hierbei, dass das Ummeldeformular vollständig ausgefüllt und unterschrieben ist.

Woran Sie noch denken sollten:

Die Grafik zeigt eine Familie beim Umzug

Bitte vergessen Sie nicht, dass auch andere Ihre neue Anschrift brauchen bzw. dass Sie verschiedene Dinge neu regeln müssen!

Checklisten für Ihren Umzug

Wir haben für Sie Checklisten aufgestellt, damit Sie möglichst nichts vergessen.

Was Sie ggf. wann berücksichtigen müssen:
StichwortAnmeldungAbmeldungUmmeldung
ArbeitsamtX
X

AufenthaltsgenehmigungenX

Auskunfts- und ÜbermittlungssperrenX
X
AutoX
X
Bank & SparkasseXX
X
EinbürgerungXX
X
ErziehungsgeldX

FinanzamtXX

Fischereischeine, AngelscheineX

Gewerbe an-, ab- oder ummeldenXX
X
GewerbesteuerXX
X
GrundsteuerXX
X
HundXX
X
JagdscheinX

KinderbetreuungX

KrankenkasseXX

MüllbeseitigungX

Parkausweise
für außergewöhnlich Gehbehinderte oder Blinde
X

Parkerleichterung
für Möbelwagen bei Umzug
XX
X
PostXX
X
RenteXX
X
Rundfunkgebühren (GEZ)XX
X
Seniorentreff
X

SozialhilfeXX
X
SchuleXX
X
SchwerbehindertenausweisX

Telefon- und KabelanschlussXX
X
Versorgungswerke (Strom, Gas, Wasser)XX
X
VolkshochschuleX

WehrpflichtigeXX
X
WunschkennzeichenX

WohngeldX
X
Checkliste Umzug, Teil 1
Von Arbeitsamt bis Krankenkasse
 
Checkliste Umzug, Teil 2
Von Müllbeseitigung bis Wohngeld
 

EHRENAMT

Infos zum Ehrenamt

Kurz gemeldet

BSO sucht Techn. Angestellte/n (Dipl.Ing. Bauingenieurwesen, Architektur oder Facility Management)

22. 11. 2017

Wildschweinzaun-Aufstellung in Stierstadt hat begonnen

22. 11. 2017

Knettenbrech & Gurdulic ist ab 2018 in Oberursel für Sammlung der „Gelben Säcke“ und Firma Bördner für Altglassammlung zuständig

22. 11. 2017

Veranstaltungen