home
German
English
Zur mobilen Version von www.oberursel.de
Sie sind hier:   Verwaltung & Rathaus   Geschäftsbereiche   Standesamt   Eheschließung  

Eheschließung

Sie möchten heiraten?

Trauringe

Da heißt es: "Erst die Arbeit, dann das Vergnügen", denn der Eheschließung geht die Anmeldung der Eheschließung (bisher: das Aufgebot) voraus.

Der schönste Tag in Ihrem Leben ...

... soll zu einem unvergesslichen Ereignis werden.

In unserem Merkblatt zur Eheschließung finden Sie Anregungen und Informationen für Ihre Hochzeitsvorbereitungen.

Die Themen:

  • Wie viele Personen können bei Ihrer Eheschließung anwesend sein?
  • Trauzeugen
  • Haben Sie einen besonderen Musikwunsch?
  • Ringwechsel
  • Traurede
  • Sektempfang
  • Parken
  • Filmen/Fotografieren
  • Zeitplan
  • Reis werfen / Blumen streuen
      

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team des Oberurseler Standesamtes

Anmeldung der Eheschließung

Bei dem Standesamt, in dessen Bezirk Sie oder Ihre Verlobte / Ihr Verlobter mit Haupt- oder Nebenwohnung gemeldet sind, muss die Anmeldung der Eheschließung vorgenommen werden.
Sind mehrere Wohnsitze vorhanden, können Sie wählen bei welchem Standesamt Sie Ihre Eheschließung anmelden.

Wenn Sie also beispielsweise in Oberursel (Taunus) wohnen, Ihre Braut / Ihr Bräutigam aber in Frankfurt am Main, dann kann die Eheschließung wahlweise beim Standesamt in Oberursel (Taunus) oder in Frankfurt am Main angemeldet werden.

Wenn Sie in Oberursel (Taunus) heiraten möchten, obwohl keiner von Ihnen hier wohnt bzw. gemeldet ist, kann das Standesamt bei dem Sie Ihre Eheschließung angemeldet haben uns ermächtigen, die Eheschließung in Oberursel (Taunus) vorzunehmen.

Zur Prüfung der Ehefähigkeit benötigt die Standesbeamtin bzw. der Standesbeamte verschiedene Unterlagen, anhand derer festgestellt werden kann, ob die rechtlichen Voraussetzungen für eine Eheschließung vorliegen oder ob eventuell ein Eheverbot dem Heiratswunsch entgegensteht.

Welche Unterlagen erforderlich sind, ist abhängig von jedem Einzelfall.

Das alles brauchen Sie für die Anmeldung der Eheschließung:

In der Regel genügen folgende Unterlagen, wenn es für beide Verlobten die erste Ehe ist, beide volljährig und deutsche Staatsangehörige sind:

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • aktuelle Aufenthaltsbescheinigung (zur Vorlage beim Standesamt) Diese Bescheinigung über den Wohnsitz, den Familienstand und die Religionszugehörigkeit erhalten Sie beim Meldeamt Ihres Hauptwohnsitzes (wenn Sie in Oberursel wohnen, direkt beim Standesamt)
  • aktuelle**) beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenregister
    Diese Abschrift erhalten Sie beim Standesamt Ihres Geburtsortes.

**) aktuell = nicht älter als 6 Monate bei der Anmeldung der Eheschließung

Wichtiger Hinweis

Auf jeden Fall sollten Sie sich vorab persönlich oder telefonisch erkundigen, wenn Sie oder Ihre Verlobte / Ihr Verlobter

  • schon verheiratet war
  • eine ausländische Staatsangehörigkeit besitzt
  • nicht im Bundesgebiet geboren ist

oder wenn

  • gemeinsame Kinder bzw. Kinder aus früheren Ehen vorhanden sind.

Um Ihnen unnötige Wartezeiten zu ersparen, bitten wir um Terminvereinbarung zur Anmeldung der Eheschließung!

Gebühren für die Anmeldung der Eheschließung

Bei der Anmeldung der Eheschließung sind folgende Gebühren zu entrichten:

  • 42,- Euro für die Prüfung der Ehevoraussetzungen
  • 21,- Euro zusätzlich je ausländischem Recht, wenn auch ausländisches Recht zu beachten ist 
     
  • 42,- Euro für die Vornahme der Eheschließung in den Amtsräumen während der allgemeinen Öffnungszeiten
  • 63,- Euro, für die Vornahme der Eheschließung in den Amtsräumen außerhalb der allgemeinen Öffnungszeiten  
  • 63,- Euro für die Vornahme der Eheschließung außerhalb der Amtsräume während der allgemeinen Öffnungszeiten
  • 94,- Euro für die Vornahme der Eheschließung außerhalb der Amtsräume und außerhalb der allgemeinen Öffnungszeiten.
      
  • 11,- Euro für eine Eheurkunde
  •  5,-  Euro je weitere Urkunde
      
  • 11,- Euro für eine Bescheinigung über die Namensführung.
      
  • 14,- bis 30,- Euro, falls Sie ein Stammbuch aussuchen möchten, in dem Sie Ihre Urkunden am Tag der Eheschließung erhalten
      
  • 5,- Euro pro Nachweis des Wohnsitzes   
     
  • Für Samstags-Eheschließungen im Trauzimmer des Rathauses ist ein Sonderservicezuschlag in Höhe von 100,- Euro,
  • für Trauungen im "Historischen Rathaus" und im "Alt-Oberurseler-Brauhaus" ein gesondertes Nutzungsentgelt zu entrichten.
       
    Die aktuellen Zusatzgebühren / Raumkosten nennt Ihnen gerne Ihre Standesbeamtin / Ihr Standesbeamter.
      

Wenn Sie weitere Fragen zu diesem Angebot haben oder Ihren Wunschtermin reservieren wollen, stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen des Standesamtes zur Verfügung.

Urkunden

Bestellservice für Urkunden

Wo erhalte ich...

Geburts-, Ehe- und Sterbeurkunden?

Diese Urkunden bekommen Sie bei dem Standesamt, das den Personenstandsfall beurkundet hat.

Beispiel:
Wer in Oberursel (Taunus) geboren wurde, kann die Geburtsurkunde nur vom Standesamt Oberursel (Taunus) erhalten.

beglaubigte Abschriften Geburtenregister?

Sie bekommen die beglaubigten Abschriften bei dem Standesamt, das Ihre Geburt beurkundet hat.

Internationale Heiratsurkunden?

Internationale Heiratsurkunden sind mehrsprachige Eheurkunden und werden vom Standesamt ausgestellt, das die Eheschließung beurkundet hat.


Gebühren für Urkunden
Was muss ich für Urkunden bzw. beglaubigte Abschriften bezahlen?

UrkundeEuro
Geburts-, Ehe- und Sterbeurkunden
je Urkunde
11,00
jede weitere Urkunde  5,00
Beglaubigte Abschrift des Geburtenregisters11,00
jede weitere Abschrift  5,00
Personenstandsurkunden für die gesetzliche Kranken-, Unfall- und Rentenversicherunggebührenfrei

Wir möchten Ihnen die Bestellung von Urkunden beim Standesamt Oberursel (Taunus) erleichtern.

Sie können deshalb das Bestellformular "Personenstandsurkunden" unter der Rubrik   Formulare   ausdrucken und für die Anforderung Ihrer Urkunde

per Post:  Standesamt, Postfach 1280, 61402 Oberursel (Taunus)
oder per Fax:  06171 502-7290

verwenden. Die Gebühren bitten wir per Verrechnungsscheck beizulegen. Briefmarken können leider nicht akzeptiert werden, diese sind kein Zahlungsmittel.

Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Urkunden haben, erhalten Sie Informationen unter Telefon 06171 502-173, -236, -237, -239, -338.

Besonderer Service für Trauungen

Trauungen an Samstagen 2017 und 2018

 An folgenden Samstagen können Sie 2017 in Oberursel (Taunus) die Ehe schließen:

  • 23. September
  • 28. Oktober
  • 18. November
  • 09. Dezember

 

An folgenden Samstagen können Sie 2018 in Oberursel (Taunus) die Ehe schließen:

  • 20. Januar
  • 17. Februar
  • 03. März
  • 14. April
  • 05. Mai
  • 12. Mai
  • 09. Juni
  • 16. Juni
  • 07. Juli
  • 18. August
  • 25. August
  • 01. September
  • 22. September
  • 20. Oktober
  • 17. November
  • 08. Dezember

 

 

 

 

 

"Candlelight-Trauungen" im Blumenzimmer

Auch in diesem Jahr können sich heiratswillige Paare in der Adventszeit, wenn die Tage kürzer werden und bereits ein Hauch von festlichem Glanz und weihnachtlicher Vorfreude in der Luft liegt, im schön restaurierten Blumenzimmer bei Kerzenschein das Ja-Wort geben.

Für weitere Fragen stehen Ihnen unsere Standesbeamtinnen gerne zur Verfügung.

Informationen und Bilder von den Oberurseler Trauzimmern ...

Hochzeitstauben

Unser Team vom Standesamt berät Sie gerne ausführlich:

Bianca Tobaben-Hein Tel. 06171 502-239
Kathrin KauthTel. 06171 502-236
Carmen LuxenburgerTel. 06171 502-338
Iris WickTel. 06171 502-237
Silvia ZientzTel. 06171 502-173
Fax: 06171 502-7290

 

 

GB 32-324 - Standesamt
Adresse:Rathausplatz 1
61440 Oberursel (Taunus)
Gebäude:Rathaus, Gebäudeteil A
Stockwerk:EG
Raum:E 18 A
Tel.:06171 502-173, -236, -237, -239, -338
Fax:06171 502-7290
E-Mail:standesamt(at)oberursel.de
Bemerkung:

Friedhofsangelegenheiten: Tel. 502-473 

Öffnungszeiten
VormittagNachmittag
Montag8:00 - 12:00
Dienstag8:00 - 12:00
Mittwoch8:00 - 12:00
Donnerstag8:00 - 12:0014:00 - 18:00
Für Beratungsgespräche bitten wir um telefonische Terminvereinbarung. Ihr Standesamts-Team

EHRENAMT

Infos zum Ehrenamt

Kurz gemeldet

„Der Baum denkt“: Lesung an der Mittelstedter Gerichtslinde bei Kunstprojekt-Einweihung am 7. Oktober 2017

22. 09. 2017

7. STADTRADELN in Oberursel: 96.358 km erradelt und 13.683 Kilogramm CO2 gespart!

21. 09. 2017

Terminverschiebung Abfallentsorgung

20. 09. 2017

Veranstaltungen