home
German
English
Zur mobilen Version von www.oberursel.de
Sie sind hier:   Unsere Stadt   Die Stadtteile   Weißkirchen  

Weißkirchen

Das Tor zu Oberursel

© Stadt Oberursel (Taunus)
Die Abbildung zeigt das Wappen von Weißkirchen

Weißkirchen liegt an der Stadtgrenze zu Frankfurt und ist somit das Tor zu Oberursel. Eingerahmt von landwirtschaftlich genutzten Feldern und Streuobstwiesen ist Weißkirchen geprägt von seiner Lebensqualität.

Besonders die Anbindung an den öffentlichen Personen-Nahverkehr ((U-Bahn, S-Bahn und Stadtbus) sowie die zentrale Lage machen den Stadtteil zu einer begehrten Wohnlage.

Aber auch das vielfältige und traditionsreiche Vereinsleben trägt zur Attraktivität von Weißkirchen bei und fördert den Zusammenhalt und Gemeinschaftssinn der Bevölkerung.Hierzu tragen auch die katholische Kirchengemeinde St. Crutzen und die evangelische Versöhnungsgemeinde bei, die im christlichen Geiste bewährte ökumenische Kontakte pflegen.

Hervorzuheben ist vor allem die Kinder- und Jugendbetreuung sowohl in den kommunalen und kirchlichen Einrichtungen als auch die Nachwuchsarbeit in den Vereinen und dem Jugendtreff. Dies macht Weißkirchen vor allem für junge Familien attraktiv.

Aber auch mit innovativen Ideen (zum Beispiel dem regelmäßig stattfindenden Wochenmarkt) wird die Lebensqualität in Weißkirchen stetig verbessert. Daten zur Geschichte von Weißkirchen.

EHRENAMT

Infos zum Ehrenamt

Kurz gemeldet

BSO sucht Techn. Angestellte/n (Dipl.Ing. Bauingenieurwesen, Architektur oder Facility Management)

22. 11. 2017

Wildschweinzaun-Aufstellung in Stierstadt hat begonnen

22. 11. 2017

Knettenbrech & Gurdulic ist ab 2018 in Oberursel für Sammlung der „Gelben Säcke“ und Firma Bördner für Altglassammlung zuständig

22. 11. 2017

Veranstaltungen