Nr. 73 | Dezember 2017


Politik



Die Stadtverordnetenversammlung tagt am Do., 14.12., um 19:30, Uhr im Sitzungssaal des Rathauses

Die Tagesordnung der Ausschüsse und Gremien sowie die Termine für die Sitzungen werden unter Kommunale Bürgerinfo auf der Website der Stadt Oberursel veröffentlicht. Die Sitzungsunterlagen können nach Veröffentlichung bei den Tagesordnungspunkten der Sitzungen unter der Rubrik Kommunale Bürgerinfo abgerufen werden.

Die 18. Stadtverordnetenversammlung   
findet am Do., 07. Februar 2018, statt.

 
Bürgerbeteiligung



Knettenbrech & Gurdulic ist ab 2018 in Oberursel für Sammlung der „Gelben Säcke“ und Firma Bördner für Altglassammlung zuständig

Die Firma Knettenbrech & Gurdulic führt von 2018 bis 2020 die Sammlung der „Gelben Säcke“ und die Firma Bördner die Altglassammlung durch.


Beide Sammlungen der privaten „Dualen Systeme“ wurden jeweils für den Zeitraum von drei Jahren neu ausgeschrieben und vergeben.

Wer sind die Ansprechpartner?
Wer noch Fragen zu den „Gelben Säcken“  hat, kann sich bis Ende des Jahres über die Hotline Tel. 0800 – 267 36 37 oder per E-Mail info@boerdner.de an die Firma Bördner Städtereinigung GmbH wenden. Ab Januar 2018 wendet man sich mit Fragen zur Sammlung der „Gelben Säcke“ an die Hotline der Fa. Knettenbrech & Gurdulic, Tel. 0611 696 226 oder per E-Mail an kommunal@knettenbrech-gurdulic.de

Zur Pressemitteilung


Hessischer Radroutenplaner jetzt noch attraktiver
Auch im neuen Hessischen Radroutenplaner steht die individuelle Routenplanung im Vordergrund: auf einem für den Radfahrer geeigneten Wegenetz mit mehr als 23.000 km finden sich die besten Touren für den Alltag und die Freizeit! Der Radroutenplaner wurde seinerzeit vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft Energie, Verkehr und Landesentwicklung ins Leben gerufen und ist bereits auf der Webseite der Stadt Oberursel (Taunus) abrufbar

Oberursel repariert!

Am Sa., 09.12., 10 Uhr, findet der nächste Termin von „Oberursel repariert“, einem Kooperationsprojekt des Netzwerks Bürgerengagement Oberursel und des Deutschen Amateur-Radio-Club e.V., statt.

Im Georg-Hieronymi-Saal, Rathaus Oberursel (Taunus), Oberhöchstadter Straße 7 (Seiteneingang des Rathauses, an der Einfahrt Tiefgarage Stadthalle) werden Ihre defekten Elektrogeräte gesichtet, geprüft und nach Möglichkeit mit Ihnen gemeinsam repariert.

Tipps



Infoveranstaltung „Frauengesundheit ein wichtiges Thema“ – Infos für Frauen mit Migrationshintergrund

Am Mi., 13.12., findet exklusiv für Frauen mit Migrationshintergrund die erste Informationsveranstaltung „Frauengesundheit ein wichtiges Thema“ statt. Angeboten wird die Veranstaltung in den Räumen der Beratungsstelle des Vereins „Frauen helfen Frauen HTK e.V.“, Oberhöchstadter Straße 3.

Fragen zur Veranstaltung beantworten die Gleichstellungsbeauftragte Gabriela Wölki oder Hildegard Calmano gerne unter der Telefonnummer 06171 502152 oder per E-Mail unter frauenbuero@oberursel.de

zur Pressemitteilung

Kurs Starke Eltern - starke Kinder
Ab Di., 20.02.2018,  19.30 Uhr, bietet der Deutsche Kinderschutzbund - in Kooperation mit dem städtischen Kinderbüro - Oberurseler Müttern und Vätern den Kurs „Starke Eltern-Starke Kinder“ in der Stadtbücherei, Eppsteiner Straße 16-18, an.
 
Das Angebot richtet sich an Eltern, die mehr Freude, Leichtigkeit und zugleich mehr Sicherheit in der Erziehung erreichen möchten.
Anmeldungen sind ab sofort im städtischen Kinderbüro möglich - telefonisch unter 06171 580101 oder unter kinderbuero@oberursel.de, hier gibt es auch weitere Infos zum Kurs.

Bitte beachten Sie auch die ausführliche Pressemitteilung


Rabenschnabelgeschichten zur Weihnacht mit Weihnachtsbastelei

Kurz vor Weihnachten liest die Puppenspielerin und ehrenamtliche Vorleserin der Stadtbücherei, Edith Nikel-Ruppmann aus Bad Homburg, am Do., 21.12., um 16 Uhr in der Stadtbücherei, Eppsteiner Straße 16-18, aus dem Bilderbuch „Pippi Langstrumpf feiert Weihnachten“ von Astrid Lindgren mit Bildern von Katrin Engelking vor.

Die Rabenschnabelgeschichten für Kinder im Alter zwischen 4 bis 7 Jahren mit Basteln dauern ca. 90 Minuten. Um Voranmeldung direkt in der Stadtbücherei oder unter 06171 62870 wird gebeten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Karten kosten 2 Euro (Eintritt frei für Oberursel-Pass-Inhaber/innen).


Energieberatung

Im Dezember 2017 bietet Dipl. Ing. Jolanta Zamirska-Drees persönliche Energieberatungen der Verbraucherzentrale Hessen für eine Kostenbeteiligung von 5 € für 30 Minuten (je weitere angefangene Viertelstunde 2,50 €) im Rathaus von Oberursel, Rathausplatz 1, Raum 320 A an. Die Energieberatungen finden am Do., 07.12. und Do., 21.12., statt.  
Eine Terminvereinbarung unter Tel. 06171 502 310 ist erforderlich. Weitere Informationen zur Energieberatung unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de und www.verbraucher.de



Flohmarkt in der Allee

Am Sa., dem 16.12., ist wieder Flohmarkt: Von 7 bis 13 Uhr kann man nach Herzenslust stöbern, feilschen und kaufen. Der Flohmarkt findet in der Adenauerallee, der Nassauer Straße, auf dem Bahnhofsvorplatz und der Frankfurter Landstraße (bis Homburger Landstraße) statt.

Mehr können Sie unter Flohmarkt lesen.



Impressum



Stadt Oberursel (Taunus)

Der Magistrat vertreten durch den
Bürgermeister Hans-Georg Brum
Rathausplatz 1
61440 Oberursel (Taunus)
 
Tel.: 06171 502-0
Fax: 06171 502-7319
 
www.oberursel.de
info@oberursel.de




Abmeldung

Sie möchten den Newsletter nicht länger erhalten?
Dann haben Sie hier die Möglichkeit, Ihre Adresse aus der Datenbank zu löschen:
Newsletter abbestellen  |  Zur Startseite von oberursel.de


Anmeldung zum Newsletter

Sie möchten die Oberursel Infos ab sofort auch erhalten?
Dann können Sie sich hier registrieren:
Newsletter bestellen



Gewährleistungs- und Haftungsausschlussklausel

Die in diesem Newsletter enthaltenen Nachrichten dienen ausschließlich Ihrer Information. Die Stadt Oberursel (Taunus) übernimmt keine Gewährleistung und keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen. Die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen geben lediglich den Kenntnisstand der Stadt Oberursel zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Newsletters wieder. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die in diesem Newsletter gegebenen Informationen aufgrund der Erscheinungsperiode nicht mehr aktuell sein können. Die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen sind keine wie auch immer gearteten Zusicherungen der Stadt Oberursel. Die Stadt Oberursel übernimmt für die im Newsletter enthaltenen Informationen keine Gewährleistung und keine Haftung für Schäden, die aus der Nutzung dieser Informationen entstehen.